Bauchmuskeln nach Schwangerschaft anders?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Masquerade, viele Hebammen bieten ein Trainingsprogramm für die Rückbildung der etwas ausgeleierten Muskeln an. Ich weiß ja nun nicht, wie lange die Schwangerschaft schon bei Dir zurückliegt - vielleicht wäre das ja was für Dich? Frag doch einfach mal bei Deiner Krankenkasse, wer so etwas in Deiner Umgebung anbietet. Sollte die Schwangerschaft schon einige Zeit zurückliegen, bin ich mir sicher, dass sich das, wenn Du etwas für Deine Bauchmuskeln tust, wieder gibt. Grüße Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Schwangerschaft trennen sich die Bauchmuskeln durch den wachsenden Bauch um dem Kind Platz zu machen. Diese Spalte muss sich erst wieder schließen. Man sollte nicht zu früh mit dem Training beginnen, weil das sonst schlechter wieder zusammen wächst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das was rulamann anführt ist korrekt, man sollte die geraden Bauchmuskeln erst mal in Ruhe lassen, dass sie sich schließen können, sonst bleibt der Spalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, genau, das habe ich bei mir auch bemerkt. Ich hoffe doch sehr, dass das wieder weg geht. Bis jetzt - knapp drei Monate nach der Entbindung ist diese Längswölbung immer noch da. Aber so richtig viel Gymnastik machen, das geht ja nicht. Dafür fehlt einfach die Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?