Bauchkrämpfe, brauner Ausfluss, unangenehmes Gefühl im Inimbereich...was sind das für Anzeichen?

3 Antworten

Es kann von einer Pilsinfektion über Schmierblutungen alles sein.

Am besten du machst einen Termin bei deinem Frauenarzt. Der kann Abstriche machen und ganz sicher sagen, was Phase ist.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
19

Pilz, mit Bier hat das nichts zu tun.

2
2

Hups. Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Danke dir :)

0

Eine Schwangerschaft kann es ja nicht sein, wenn es mit den Kondomen kein Problem gab.

Ich weiß aber auch nicht, wieso du das in Verbindung mit dem Verkehr setzt. Noch nie diese Symptome gehabt?

Alles, nur keine Schwangerschaft. Zum Frauenarzt.

wochenlanger blutiger und brauner ausfluss

hey ihr lieben, ich weiß diese frage kommt ziemlich oft jedoch ist in meinem fall etwas verwirrend. auf jeden fall habe ich die pille danach genommen, weil ich antibiotika genommen hatte und somit mit einem kondom verhütet habe. diese "wie so typisch" ist gerissen! ich habe dann zum zeitpunkt meiner periode, welche sowieso ein paar tage später gekommen wäre, blutungen bekommen. alles schön und gut aber jetzt habe ich seit 3WOCHEN bräunlichen und blutigen ausfluss....ich weiß ja dass eine pille danach echt ein hormonschub vom feinsten ist, jedoch ist dieser übermäßig blutige ausfluss über wochen bestimmt nicht normal. mein FA hat mir antibiotika verschrieben aufgrund einer blasenentzündung und schickt mich immer wieder nach hause und meint, dass ich doch bitte die medikamente nehmen soll. wäre ganz nett wenn mir jemand sagen könnte, ob er bzw. sie den selben fall hatte, dass der ausfluss über wochen nicht aufgehört hat.(verstärkter bräunlicher und blutiger ausfluss nach dem sex)

...zur Frage

Blutung nach Fingern / Fisten. Was kann die Ursache dafür sein?

Vor zwei Wochen hat mich mein Freund gefingert und gefistet. Danach hatte ich eine mäßig starke Blutung, die auch eher bräunlich war. Die Blutung hat ca. 2 Tage gedauert. Schmerzen hatte ich nicht direkt, nur ein komisches Gefühl beim Wasserlassen. An diesem Freitag hatten wir dann Sex, wir schützen beide - er mit Kondom und ich mit der Pille. Allerdings war er notgeil und ist nach dem Sex mit Kondom seinen Penis nochmal ohne Kondom in mich eingedrungen. Danach hat er mich nochmal gefingert und gefistet, damit ich auch noch zur Befriedigung kam ;) Allerdings hat es danach nochmal geblutet und es kam bräunlicher Ausfluss. Zur Info: Er hatte kurze Fingernägel. Jetzt habe ich ein bisschen Angst, es könnte was ernsteres sein (innere Verletzung, Schwangerschaft, usw.) ... Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Trotz Kondom Test auf Geschlechtskrankheiten machen?

Hallo, Mein Freund und ich haben beim Sex bisher immer ein Kondom verwendet, aber ich nehme nun die Pille und der Arzt hat mir geraten, dass er sich auf Geschlechtskrankheiten testen lassen soll, da ich vor ihm noch mit niemandem geschlafen habe, ist auszuschließen, dass ich etwas haben könnte. Mein Freund hat jedoch auch mit seinen vorherigen Sexpartnern immer mit Kondom verhütet, also ist die Frage nun, ob er trotzdem einen solchen Test machen lassen soll, oder er eigentlich keine Geschlechtskrankheiten haben können dürfte. Wisst ihr das? Und wenn das trotzdem notwendig ist, reicht es Blutspenden zu gehen oder müssen wir extra ein Gesundheitsamt aufsuchen? Und geht so ein Test auch anderweitig als mit einer Blutprobe?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Gelber vermehrter Aufluss und blutiger Schleim?

Hallo Zusammen,

ich hatte am Samstagabend den 21.01. Geschlechtsverkehr mit meinem Freund und hab dabei oder danach geblutet. Ich hatte 2 Tage davor noch meine Abbruchblutung und dachte daher es kommt noch daher, hab jedoch am Montag dem 30.01 zu Sicherheit die Pille danach genommen, da ich vor dem GV Aspirin genommen hab und ich dachte vielleicht hat das die Wirkung der Pille beeinträchtigt. Also generell schließe ich eine Schwangerschaft aus jedoch fing es vor 3 tagen damit dann dass ich vermehrten Ausfluss bekommen habe, der immer gelblicher wurde, gelber schleimiger Ausfluss. Seit gestern Abend juckt manchmal auch der Scheideneingang und brennt danach bei Berührung. Heute als ich auf Klo ging sah ich auch etwas Blut im schleimigen gelben Ausfluss. Hatte dies schonmal jemand? Ich gehe aufjedenfall zum Arzt wollte jedoch vorher schonmal fragen was dies sein könnte.

Danke !

...zur Frage

leichter brauner ausfluss

hallo!! ähm... hatte heute in der unterhose leichten bräunlichen ausfluss.. aber nur ein bisschen und nur heute... ich bekomme nächste woche meine tage... nehme die pille und verhüte zusätzlich mit kondom (da ich wahnsinnig schiss vor ner schwangerschaft habe)... habe aber circa vor drei wochen ohne kondom sondern nur mit pille verhütet... seitdem mache ich mich verrückt weil ich mich dann so unsicher fühle.. wofür kann dieser ausfluss ein zeichen sein?? kann das ein schwangerschaftszeichen sein? kann man einen schwangerschaftstest auch schon vor der kommenden periode machen? oder spinn ich mir jetzt nur einen zurecht weiol ich ja auch die pille nehme?? bin 21 jahre alt ;) danke für antworten

...zur Frage

Brauner Ausfluss.....Bin ich schwanger?

Hallo Ich hatte vor 4 wochen sex. Aber wir haben verhütet mit einem kondom. Und ich bin überfällig. Genau genommen schon 1 woche. Nur meine Periode kam nie ganz pünktlich. Heute wäre mein stichtag gewesen, das bedeutet ich habe die letzten Monate auf meinem kalender geguckt und zusammen gezählt. Heute morge habe ich stattdessen braunen ausfluss und ich habe mega angst, das ich schwanger bin. Könnt ihr mir helfen? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?