Bauch zu groß?

5 Antworten

Ja das ist schon ein ordentlicher Speckbauch, ich schätze mindestens über 100 cm Bauchumfang, was nicht mehr gesund ist.

Du solltest beginnen weniger Kalorien zu essen, bei der "Fettwampe" die du dir angefuttert hast. Vielleicht solltest du auch deinen Kalorienbedarf für den Muskelaufbau neu berechnen, denn von der Größe deines Bauchs zu urteilen isst du viel mehr als du tatsächlich brauchen würdest um Muskeln aufzubauen.

Lass dich aber nicht entmutigen, es gibt weitaus schlimmere Speckbäuche :)

Ja, mein Bauchumfang ist jetzt sicher jenseits der 100cm. Ja ich gebe zu ich esse schon sehr viel zurzeit.

Haha ja ich werde mich bemühen meine "Fettwampe" wieder ein bisschen zu reduzieren ;)

0
@DrRoxanne81

Ja das ist wirklich etwas zu viel Bauchumfang. In welchem Zeitraum hast du soviel zugenommen? Und wie groß und wie schwer bist du?

0
@Oerns

In circa 6 Monaten, ich war aber vorher bereits etwas stärker.

Bin circa 1,65 cm und habe 80 kg.

0

Solange du bei Ahorn in Alzey noch Kleidung bekommst (bis 10XL), bis du noch schmal genug. Wenn du aber auf Dauer z. B. in anderen Modegeschäften gehen möchtest, würde ich ein paar Kilo abnehmen. Damit senkst du auch das Risiko für Typ2-Diabetes. Trigema hat Kleidung in den Testshops bis 5XL. Wenn es dir leichter fällt ein Zäpfchen zu nehmen wie eine Hose anzuziehen, solltest du dringend abnehmen. Das eine davon sollte, wenn möglich, gemieden werden. Wenn du meinst es wäre die Hose, freuen sich deine Mitbürger.

Ich find dein Bauch nicht zu groß. Mein Bauch ist schon größer und ich bin bestimmt noch jünger

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ist es Dir seeeehr langweilig?

Einen anderen Grund kann ich mir im Moment nicht vorstellen, weshalb Du Dir die Zeit nimmst und Deine Wampe fotografierst, um das Bild dann hier (und sonst noch wo?) einzustellen und es mit einer völlig unsinnigen Frage zu garnieren.

Wenn Du vorher schon etwas kräftig warst und dann mit Krafttraining beginnst, warum isst Du denn dann mehr? Das Ergebnis siehst Du ja nun. Du musst nicht mehr essen, nur weil Du Gewichte in die Luft hebst, die Muskeln holen sich ihre nötigen Nährstoffe aus Deinem Kalorienspeicher, - dem Speck. Außerdem wird man/frau nicht automatisch dicker, nur weil man/frau vermehrt isst. Sondern der Mensch nimmt an Fettmasse zu, wenn er zuviel falsche Dinge isst. Da denke ich in erster Linie an zuviele Kohlenhydrate, die führen zur Fettleibigkeit.

Mein Rat an Dich: Stopf nichts mehr in den Mund wo Mehl und Zucker drin enthalten ist, iss statt dessen eher Gemüse und Fleisch. Das Training kannst Du ruhig weitermachen, dann werden die Muskeln dazu übergehen sich ihren Brennstoff aus dem Fett zu ziehen. Dann wird die Fettwampe wieder dünner.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich finde der Bauch ist okay es gibt sehr viel Jungs auch ich die auf stark etwas dickere Mädchen stehen. Also ich würde nichts ändern.

Was möchtest Du wissen?