Bauch dick, als ob man schwanger ist.

5 Antworten

Ich würde erstmal zum Frauenarzt gehen und mich untersuchen lassen. Dann hast du auch Gewissheit schwanger oder nicht und kannst erstmal diese Ursache sicher ausschließen. Es gibt auch Scheinschwangerschaften, bei meiner Tochter ist das schon mehrmals aufgetreten. Die Symptome sind die gleichen wie bei einer Schwangerschaft, aber es ist keine. Deshalb ist es immer wichtig zum Arzt zu gehen und sich untersuchen zu lassen.

Hi, also ich hatte lange mit einem aufgetriebenem Bauch zu kämpfen - es sah wirklich so aus, als sei ich im 4./5. Monat. Nach langem Suchen und vielen Arztbesuchen später ist dann eine Laktose-und Fruktoseunverträlichkeit als Ursache herausgekommen. Deshalb mein Rat: Immer an Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien denken!

Liebe Grüße!

Ganz schnelle Sicherheit ob schwanger oder nicht bekommst Du nur durch einen Schwangerschaftstest. Diesen hinauszuzögern ändert nichts an der Tatsache, entweder Du bist schwanger oder nicht. Ist der Test negativ können Deine Beschwerden viele Ursachen haben, die harmloseste Ursache wäre natürlich ein Blähbauch. Dies wiederum solltest Du unbedingt von einem Arzt abklären lassen, denn Du schadest Dir mehr damit, wenn Du etwas behandlungsbedürftiges verschleppst. Alles Gute - Sallychris

Scheinschwangerschaft?

hallo, ich mache mir langsam sorgen um eine Freundin von mir. Seit Ende Januar hat sie verschiedene Symptome: Übelkeit, Rückenschmerzen (Steiß-gegend), Unterleibsschmerzen, Pickel (Gesicht, Brust, OA), ihr Busen ist größer, spannt, ist extrem empfindlich, ihr bauch ist riesig im gegensatz zu sonst und sie hat seit Feb. 4kg zugenommen ohne sich anders zu ernähren oder weniger zu bewegen. sie hat keinen stress, nimmt keine Medikamente, hat sonst keine Erkrankungen. Ihre Pille nimmt sie bereits über 1Jahr, also eher unwahrscheinlich das sie sie auf einmal nicht mehr verträgt. in den letzten beiden Pillenpausen keine Periode. Mitte Feb. Gyn-termin konnte keine schwangerschaft festgestellt werden. seit dem im märz 2Schwangerschaftstests und 1nen im April alle negativ.... habe gelesen das bei manchen Frauen der HCG-Wert zu niedrig ist die Test also nichts anzeigen. aber bei drei Tests? alles komisch... sie hat sich nochmal einen Termin beim gyn geholt der ist allerdings erst mitte mai. hat jemand von euch vielleicht eine idee? vielleicht eine scheinschwangerschaft? danke

...zur Frage

Scheinschwanger?? Periode bleibt aus, Bauch ist angespannt

Hallo liebe Community :)

und zwar habe ich ein ziemlich großes Problem was mich seit Anfang März beschäftigt ...hatte GV mit Kondom (das war wie gesagt Anfang März), nehme die Pille nicht, da die zusammen mit den Schilddrüsentabletten die ich nehmen muss zu viele Nebenwirkungen verursachen würde ...) naja auf jeden Fall kam dann die Periode zwar pünktlich Mitte März und nochmal Mitte April, ging aber nur 1 Tag und war extrem schwach und das beide Male ...jetzt kommen sie irgendwie gar nicht mehr. Nun hab ich irgendwie das Gefühl mein Bauch wird dick und ist angespannt, tut auch weh (keine Ahnung ob das von den vielen versuchen kommt den Bauch einzuziehen?) immer wenn ich darüber nachdenke wird mir schlecht und ich bekomme regelrecht Panikanfälle wofür ich sowieso schon recht anfällig bin ... Ich habe im letzten Monat 3 SS Tests gemacht und alle waren eindeutig negativ, aber habe gehört dass die oftmals falsch anzeigen ... Ich bekomme einfach immer mehr Angst und es ist so weit dass ich mich nicht davon ablenken kann und egal was ich mache ununterbrochen über eine mögliche SS nachdenke und andauernd schaue ob mein Bauch normal ist ... ich habe gehört bei einer Scheinschwangerschaft treten die selben Symptome auf und dass sie durch Angst hervorgerufen werden kann und ich kann mir schon vorstellen, dass ich mir sehr viel einbilde aber was mich stört ist eben dass die Periode einfach nicht kommen will ...ich will Anfang nächste Woche zum Frauenarzt gehen, aber ich brauche einfach nochmal Rat! hat jemand von euch Erfahrung damit oder kann mir sagen wie wahrscheinlich es ist, dass es eine Scheinschwangerschaft oder vllt. etwas ganz anderes ist?

ich bin übrigens 18 Jahre alt, falls das irgendwie helfen sollte

...zur Frage

Müde sobald ich mich hinlege- Warum?

Hallo, ich würde wirklich gerne mal ein Buch zum Einschlafen lesen, aber das ist bei mir leider unmöglich. Sobald ich mich in die Waagerechte begebe, werde ich zu müde zum lesen und meine Augen werden schwer. Ich schlafe dann zwar nicht sofort ein, aber meine Konzentration lässt rapide nach. Das passiert unabhängig davon ob ich total ausgeschlafen bin oder übernächtigt. Weiß jemand woran das liegen kann? Ist irgendwas nicht in Ordnung mit mir?

...zur Frage

Mandelentzündung seit 6 Wochen, trotz Antibiotika

Hallo,

hatte vor 6 Wochen eine schwere Mandelentzündung. Habe dann im März Antibiotika dagegen genommen, dieses hat jedoch nicht gewirkt und die Mandeln waren immer noch sehr dick. Letzte Woche war ich beim HNO Arzt, dieser sagte mir meine Mandeln sind immer noch stark entzündet. Habe diesmal ein anderes Antibiotika als beim ersten Mal bekommen, allerdings hat auch das nicht gewirkt und meine Mandeln sind immer noch sehr dick.

Habe am 3. Juni einen OP-Termin zur Mandelentfernung, jedoch habe ich starke Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Mag nicht mehr so lange warten. Was kann ich dagegen machen? Sollte ich noch 3 Wochen bis zum OP Termin warten oder nicht?

Schonmal danke im Voraus, für eure Antworten.

LG

...zur Frage

Gebärmutterentfernung + Blase und Darm hochziehen. Gefährlich ?

Hallo ihr Lieben,

ich hätte da mal eine Frage und zwar geht es um meine Mutter. Ihr soll die Gebärmutter entfernt werden weil sie eine Gebärmuttersenkung, Myome und Zysten hat. Weil durch die Senkung die Blase und der Darm mit runtergedrückt wurden, müssen diese nun nach der Gebärmutterentfernung wieder hochegezogen und an ihren richtigen Platz festgenäht werden. Jedoch hat sie schon seit ihrer letzten Periode (schon über einen Monat her) sehr starke Blutungen die nicht mehr aufhören. Der Arzt meinte jedoch die Op kann trotzdem durchgeführt werden. Naja so als Kind macht man sich da schon Sorgen weil sich das alles sehr kompliziert anhört :/ Kennt einer von euch dieses Problem ? Ist diese Op gefährlich? Wenn die Op gut veräuft wie geht es danach weiter ? Hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?