Basische produkte um gesünder zu leben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, du brauchst diese Produkte nicht, um gesünder zu leben.

Hier wird für Ahnungslose von der Nahrungsergänzungsmittel-Industrie aus kommerziellen Gründen ein Schreckgespenst aufgebaut, was es gar nicht gibt.

Das ist den Verbraucherzentralen auch bekannt, die aufklären und die Menschen vor unnützer Geldausgabe schützen wollen:

" Können zu viel Fleisch, Milch, Eier und Brot zu einer Übersäuerung des Körpers führen und dadurch Krankheiten verursachen? In Büchern und Internetforen wird dies immer wieder behauptet und mit Rheuma, Gicht und Darmerkrankungen in Verbindung gebracht.

Die Verbraucherzentrale Bayern widerspricht solchen Aussagen, denn die natürlichen Puffersysteme des Körpers sowie eine ausgewogene Ernährung schützen ausreichend vor Übersäuerung

„Auch basisch wirkende Nahrungsergänzungsmittel in Pulver- oder Tablettenform nutzen vorwiegend denen, die daran verdienen“, so Susanne Moritz, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale.

Im Stoffwechsel entstehen insbesondere nach dem Verzehr eiweißreicher tierischer Lebensmittel und von Getreide Säuren. Der Körper scheidet diesen Säureüberschuss auf verschiedenen Wegen über die Lunge, den Schweiß und die Nieren aus.
Hinzu kommt, dass pflanzliche Lebensmittel im Stoffwechsel anfallende Säureanteile neutralisieren, denn sie enthalten reichlich basisch wirkende Mineralstoffe und Spurenelemente.
Die Säuren im Obst wie Zitronensäure und Apfelsäure sind unproblematisch, da sie im Stoffwechsel zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut werden.

Wichtig ist, täglich etwa zwei Liter zu trinken. Das fördert die Ausscheidung der im Stoffwechsel vorkommenden Säureanteile über die Nieren. Fragen zum Säuren-Basen-Haushalt beantworten die Ernährungsexpertinnen der Verbraucherzentrale Bayern unter der Rufnummer 01805 / 82 92 32 (12 Cent/Minute)."

http://www.verbraucherzentrale-bayern.de/Krank-durch-Uebersaeuerung

Du kannst dich mit dieser Verbraucherzentrale in Verbindung setzen, wenn noch Fragen bestehen sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Awern
06.05.2014, 12:51

Sehr toller Beitrag !

0

Wenn du dich gesund und ausgewogen Ernährst, brauchst du solche Basischen Hilfsmittel nicht, denn dann stimmt dein Säuren Basen Haushalt, du kannst dir in der Apotheke Teststreifen kaufen um deinen Basenhaushalt im Körper zu messen, dann wirst du sehen, das er in Ordnung ist, wenn du dich gesund ernährst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

"Hooks" hat dir ja bereits eine sehr gute Antwort gegeben, ich möchte sie nur noch ergänzen. Ein ausgeglichener Säure- Basenhaushalt ist wichtig, damit wir uns fit fühlen. Durch viel industriell hergestellte Nahrung in der heutigen Zeit wird dieses Gleichgewicht leider gestört. Hier eine Liste der basischen Lebensmittel:

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/saure-und-basische-lebensmittel.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die "Übersäuerung" des Körpers ist hier häufig Thema. Sie finden dazu verschiedene Beiträge und Meinungen.

Wissenschaftlich ist das Konzept der Übersäuerung oder auch "latenten Azidose" nicht belegt. Hierbei soll es sich um eine Azidose handeln, die als Solche durch Überprüfung des Blut-pH-Wertes (noch) nicht messbar ist (was ja schon absurd ist). Da man die "latente Azidose" nicht überprüfen oder messen kann, wird die "Diagnose" frei heraus ohne irgendeine nachvollziehbare Grundlage erhoben. Als Hinweis reicht dem Diagnosesteller eine Aufzählung verschiedener häufiger konsumierter Lebensmittel, die angeblich für die nicht messbare Übersäuerung verantwortlich sind. Genausowenig kann dementsprechend der Therapieerfolg nachgewiesen oder gemessen werden. Eine kleine alternativmedizinisch orientierte Industrie ("Link vom Support entfernt") verdient gutes Geld an diesem aberwitzigen Konstrukt.

Echte (messbare) Übersäuerungen stellen in der Medizin eine Notfallsituation dar, die rasch behoben werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Winherby
29.04.2014, 16:18

10 x DH von mir, ich hätt´s nicht besser schreiben können.

4

Getreide, Zucker, Kaffee... wirken säuernd im Körper, und deshalb ist wichtig, auch auf Basen zu achten. Wenn Du mal siehst, was alles säuert, so ist das schon bald das meiste, was viele Menschen essen.

Da muß man dann ganz konzentriert darauf achten, auch basisches zu sich zu nehmen.

Interessant ist, daß manches kippt, wenn es erhitzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?