Basische Ernährung bei Rheuma - kann das helfen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da unser Körper meistens übersäuert ist, sollten wir uns soweit wie möglich basisch ernähren, besonders bei Rheuma wäre das wichtig. Das bedeutet das Meiden von Nahrungsmitteln, die zu viel von solchen Säurebildnern enthalten und im Körper zu viel Säure produzieren, also ihn säuern. Sehr stark säurebildend ist in erster Linie das tierische Eiweiß, also Fleisch, einschließlich Geflügel und Fisch, sowie Milch und Milchprodukte. Basisch sind vor allem naturbelassene und industriell nicht vorbehandelte Obst- und Gemüsesorten und man sollte 2 - 3 Liter Wasser trinken, vorzugsweise Leitungswasser.

Hier sind Listen von basischen und saueren Lebensmitteln:

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/saure-und-basische-lebensmittel.html

Was möchtest Du wissen?