Bandwurm/symptome?

3 Antworten

Gehe zum Arzt und lass deinen Stuhl untersuchen, dann weißt du ob du Bandwürmer hast oder was auch sonst.

Deine Symptome können alles mögliche sein. An deiner Stelle würde ich zunächst solche Dinge wie Bier und Alkohol weglassen und auf eine vernünftige und ausgewogene Ernährung setzen. Bier bläht, aber auch schlecht verdaute Hülsenfrüchte können sich so auswirken. Kaut man Mais oder andere Hülsenfrüchte nicht gründlich durch, finden sich im Kot auch Stücke davon wieder. Parasiten oder Teile eines Bandwurms, würden sich bewegen.

Was das ist kann nur eine Untersuchung klären. Ansprechpartner ist dafür zunächst der Hausarzt.

Extreme Migräne nach 2 Bieren.

Ich habe festgestellt, dass ich eine richtig schlimme Migräne bekomme, nachdem ich etwas Bier getrunken habe. Ich kann Schnapps, Cocktails und sämtliche andere alkoholische Getränke, auch in großen Mengen, problemlos trinken ohne von irgendwelchen Nachwirkungen gebeutelt zu werden. Aber wenn ich Bier trinke, beginnen bereits nach 2 Bier starke Kopfschmerzen und am nächsten morgen kann ich nur noch liegen und meinen Kopf vor Schmerzen nicht bewegen. Ich bin absolut nicht empfindlich was Schmerzen angeht, aber diese Migräne setzt mich voll außer Gefecht. Ich habe starke Sehstörungen, schlimme Übelkeit, muss mich öfters übergeben, kann keine 2m geradeaus laufen aufgrund extremen Schwindels, bin extrem empfindlich gegen Gerüche (speziell Zigarettenrauch) und der pochende Schmerz (meistens rechts) könnte mich fast zum Heulen bringen. Es ist wirklich kaum auszuhalten und ich schaffe es mit 4-6 IBU 600 nicht, sie auszuschalten, sondern lediglich vom Schmerzimpuls her etwas einzudämmen. Auf einer Skala von 1-10 würde ich den Schmerz immer noch bei 7 einstufen.

Ich muss wissen wovon das genau ausgelöst wird, damit ich nicht auch bei anderen Nahrungsmitteln noch in die Migränefalle tappe. Mein Hausarzt kann mir angeblich nicht weiterhelfen. Der hirnlose Rat: kein Bier trinken. Danke für das ernstnehmen meines Problems und Entschuldigung das ich wissen will, was die Migräne auslöst... Kommt nicht wieder vor....

Interessanterweise passiert das nicht, oder nur absolut selten bei Radler. Nicht bei Altbier. Nicht bei Gold Bieren (Bsp. Becks Gold) Bei sämtlichen anderen Arten Alkohol auch kein Problem.

Nur bei Pils und Weizen würd ich mir am kommenden Tag am liebsten in den Kopf schießen. Ich habe auch schon sämtliche Dinge versucht.

Man riet mir viel Wasser zu trinken, während man Bier trinkt. Effekt war derselbe.... Viel Obst und Gemüse essen. Effekt war derselbe..... Brühe trinken. Effekt war derselbe......

Ich hab die unsinnigsten Dinge gemacht um den Schmerz zu umgehen. Bisher leider erfolglos.

Ich frage mich was/welcher Inhaltsstoff das auslöst. Histaminunvertraglichkeit, sagte mir letztens jemand. Keine Ahnung was das ist. Kann das m Zusammenhang stehen?

Ich würde mich freuen, wenn man mir weiterhelfen kann, oder vielleicht auch Tipps.

...zur Frage

Was ist mit meinem Finger los?

Hallo!

Heute beim Volleyballspielen habe ich einen Ball auf meinen kleinen linken Finger abgekriegt. Und zwar auf die Fingerkuppe, der Finger ist daraufhin ein wenig weggeknickt. Der Finger hat stark angefangen zu schmerzen und wurde ca. 1Std. später auch blau und dick. Inzwischen kann ich den Finger nicht mehr richtig bewegen, sprich ich habe ihn in einer insgesamt ca. 40°-Winkel-Haltung. Er tut weh, sobald ich ihn ein kleines Stück nach vorne/ bzw. hinten "tue". Geschwollen sind die beiden unteren Glieder, blau ab dem gelenk dazwischen und weiter ausstrahlend.

Ich hoffe ich konntet mich irgendwie verstehen.. ;)

Danke schonmal für ein paar Antworten, was das denn sein könnte :)

LG,

Sesir

...zur Frage

Wie erkenne ich bei Verdauungsproblemen, ob ich einen Bandwurm habe?

Ich habe seit einigen Tagen, nach Fleischgenuss beim Italiener, Magen- und Darmprobleme, trotzdem großen Appetit , aber verliere an Gewicht. Habe ich vielleicht einen Bandwurm oder ähnliches?

...zur Frage

Können vorgebrühte Rostbratwürste Bandwürmer beinhalten ?

Hallöchen an Alle,

Habe mir vor knapp 4-5 Tagen ein Gericht mit Vorgebrühten Rostbratwürsten gemacht. Da ich schon was in der Pfanne hatte und die Würstchen (kleingeschnitten) erst danach mit hinzugefügt habe, sind diese nicht alle richtig angebraten worden. (manche nur von einer seite aus aber waren dennoch heiß)

Ungefähr 2 Tagen lang hatte ich ab und zu Bauchschmerzen gehabt. Heute hatte ich sehr wenig Blut im Stuhlgang und obwohl ich vor knapp 2 Stunden ganz normal gegessen habe, knurrt mir mein Magen jetzt wie bekloppt, das mir schon leicht übel davon ist.

Da stelle ich mir jetzt schon die Frage, ob ich mich durch das nicht richtige anbraten der Würstchen mit nen Bandwurm oder ähnlichen infiziert haben könnte :(

Weiß jemand zufällig ob man sich dadurch auch mit Würmern anstecken kann ?

...zur Frage

Lymphknoten ohne Symptome seit 2 Monaten

vor ca 2 Monaten war ich beim arzt wegen Lymphknoten, Hals/Kopf und Glieder schmerzen (es gab noch ein paar andere Symptome wie Lichtempfindlichkeit und so). Er meinte es wäre ein grippaler infekt, jetzt nach 2 Monaten ging ich wieder zu ihm weil ich die Lymphknoten immernoch hatte aber keine Symptome. Ausser das ich einmal blut mit schleim gespuckt hab und er nahm mir Blut ab um zu sehen ob da was ist oder ob ich eine Entzündung habe aber er sagte mein Blut wäre einwandfrei. Jetzt geht es mir super (keine Kopfschmerzen nichts) aber wieso sind die lymphknoten immer noch da?

...zur Frage

lese mir meistens im internet krankheiten durch und paar tage später hab ich die selben Symptome

und mir gehts dann richtig schlecht und alles :( woran liegt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?