Bandscheibenvorfall seit Jahren

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist nicht sicher, das wenn du operiert wirst, die Beschwerden verschwinden, ich habe so einige Kollegen und Bekannte, die an der Bandscheibe operiert wurden und nicht beschwerdefrei sind. Die haben es schon die Op bereut.

Ich finde deinen Arzt sehr verantwortungsvoll, dir noch nicht zur Op zu raten

Ich selber mache Gymnastik um meine Rückenmuskeln zu stärken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dinska 13.06.2013, 09:54

Gymnastik ist das Einzigste, was dauerhaft hilft und den Rücken stärkt.

0

Besorge dir "Das Rückenheilbuch" von Inka Jochum und mache die Übungen täglich und befolge ihre Tipps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Bandscheibenvorfall versucht man normalerweise erst einmal, diesen konservativ (also zum Beispiel mit Physiotherapie, Massagen, etc.) zu behandeln. Falls damit kein ausreichender Behandlungserfolg erreicht wird, kann man auch mit semiinvasiven Verfahren versuchen, die Schmerzen in den Griff zu bekommen. Dazu zählt etwa die Infiltrationstherapie - hierbei werden gezielt schmerz- und entzündungshemmende Medikamente an der Wirbelsäule verabreicht.

Erst, wenn diese Ansätze nicht greifen, würde ich mich bezüglich einer Operation beraten lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?