Bandscheibenverwölbung Schmerzen - Was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf dieser Seite gibt es jede Menge Informationen:

http://ratgeber-bandscheibenvorfall.info/bandscheibenvorwoelbung.html

Ein kleiner Auszug:

Bandscheibenvorwölbung Therapie

Zur Bandscheibenvorwölbung Therapie gibt es unterschiedliche Methoden. Sind die Schmerzen nur vorübergehend und treten nicht akut auf, kann eine medikamentöse Behandlung helfen. Hierzu besteht die Möglichkeit, schmerzstillende Mittel einzunehmen. Auch das Einreiben mit einer Muskel entspannenden Salbe verspricht manchmal Schmerzlinderung. 

In vielen Fällen hat sich lokale Wärmezufuhr bewährt. Auch eine gezielte Physiotherapie wirkt sich günstig auf die Schmerzen aus.

Bandscheibenvorwölbung Übungen

Wer Bandscheibenvorwölbung Symptome aufweist, kann so manches tun, um einen Bandscheibenvorfall zu verhindern oder hinauszuzögern. Zur Stärkung und Kräftigung des Rückens gibt es einige Übungen, die jedoch im einzelnen mit Ihrem Arzt abgestimmt sein sollten:

Gerade stehen und den Rücken so weit wie möglich nach hinten strecken. Dabei die Hände zur Unterstützung in die Lendenwirbelsäule legen. Die Übung zehn bis fünfzehn mal wiederholen.

Auf dem Rücken liegen, die Beine sind angewinkelt und die Arme liegen seitlich neben dem Körper. Jetzt wird das Becken langsam angehoben und diese Position für ein paar Sekunden gehalten. Anschließend wird das Becken wieder gesenkt. Auch diese Übung zehn bis fünfzehn mal wiederholen.

Auf dem Bauch liegend den rechten Arm und das linke Bein gleichzeitig anheben. Diese Position kurz halten und im Anschluss die gleiche Übung mit dem linken Arm und dem rechten Bein durchführen. Zehn bis fünfzehn mal wiederholen.

Diese Übungen eignen sich besonders bei dem Krankheitsbild Bandscheibenvorwölbung LWS (Lendenwirbelsäule), können aber auch bei Bandscheibenvorwölbung HWS (Halswirbelsäule) hilfreich sein.

Auch Ausdauersport und regelmäßige Bewegung wirken sich positiv auf unseren Rücken aus. Einige Sportarten wie Nordic Walking, Rückenschwimmen, Wandern und Skilanglauf eignen sich besonders gut. So treten die Bandscheibenvorwölbung Symptome und Schmerzen vielleicht erst gar nicht auf. 

Der regelmäßige Besuch eines Fitness Studios ist nicht nur für den Rücken gesund. Viele Studios bieten Kurse im Rahmen einer Rückenschule an. Auch gezieltes Einzeltraining für den Rücken ist dort möglich, um Bandscheibenvorwölbung Symtome zu vermeiden

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe die Schmerzen nur 3 Wochen ausgehalten. Dann habe ich auf einer Operation bestanden. Seitdem keine Schmerzen mehr, nur zeitweise ein leichtes Schwächegefühl im Bein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier findest du auch jede Menge Infos:

http://www.ratgeber-nerven.de/rueckenschmerzen/haeufige-arten/ischias/

Du solltest auf jeden Fall Krankengymnastik bekommen. Wenn dein Arzt da kein Budget dafür hat, solltest du dir definitiv einen Neuen suchen! Es geht hier schließlich um deine Gesundheit und nicht um die vom Arzt.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?