Baguette bei Halsentzündung essen?

5 Antworten

Hallo,

essen dürfen Sie absolut alles. Und Schmerz dürfte auch nicht verursacht werden, solange Sie gut und lange kauen!

Generell finde Ich aber, dass Sie lieber weichere Nahrung zu sich nehmen sollten.

LG

Essen darfst du alles, was du schlucken kannst. Auch ein Baguette. Das musst du nur so lange kauen, bis es gut zerkleinert und durch den Speichel aufgeweicht ist. Was man eigentlich immer tun sollte.

Nein, lieber nicht. Halsschmerzen und eine verstopfte Nase deuten darauf hin, dass der Körper etwas loswerden will.

Wenn man eine Entzündung im Körper hat, sollte man alle Getreidesorten und tiereischen Produkte meiden. Dann hat Dein Körper mehr Kraft, sich auf das Heilen zu konzentrieren.

Gut sind rohes Obst und Gemüse, aber auch gekochtes geht, wenn du einen Kochkostentzug vermeiden willst (→3 Tage Kopfweh).

Trinke viel Wasser oder dünnen Kräutertee.

Nimm abschwellende Nasentropfen (Säuglingsdosis reicht zunächst) oder mache eine Nasendusche, wenn du das kannst.

Gurgeln mit Salviathymol (Apotheke, sollte man im Haus haben) oder Salzwasser oder Tee von Kamille, Thymian, Salbei usw.

Dürfen tust du alles essen können. Nur wenn es dir weh tut, dann lasse es sein. Ich bekommen von Zitronen ein unangenehm trockenes Gefühl im Hals. Essen darf ich sie. Aber ich mache es nicht. Genauso ist es bei dir mit dem Baguette.

Du darfst alles essen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?