bänderriss zum 3ten mal in folge

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich bin jetzt etwas erstaunt, dass anscheinend noch keiner der Ärzte von einer OP gesprochen hat. Kann es sein, dass Du in der Vergangenheit nach den jeweiligen Bänderrissen Dir nicht genug Ruhe gegönnt hast? Welchen Beruf hast Du? Ich hoffe sehr, Du treibst keinen Sport? Wenn Du immer wieder umknickst, hast Du evtl. auch die falschen Schuhe an? Vielleicht könnte es auch helfen, wenn Du vorübergehend durch eine Stützbandage das Sprunggelenk stützt und somit schonst und es zu einer Ausheilung kommen kann. Stützbandagen bekommt man im orthopädischen Fachhandel. Frag mal Deinen Arzt dazu. Hier ein Artikel zum Thema Bänderriss

http://www.apotheken-umschau.de/Baender/Baenderriss-am-Sprunggelenk-Therapie-165397_5.html

lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sven1995 30.08.2014, 16:29

Danke für die Antwort! Nein, ich mache seit dem ersten Bänderriss keinen Sport mehr, weil es von den Schmerzen her mit dem Laufen nicht geht...ich gehe noch in die Schule und ich habe beireits eine stützbandage, die ich auch bei meinem letzten Riss getragen hatte...

0

Naja - hab's jetzt 2x gehabt allerdings waren da 15 Jahre dazwischen... Hab's mir aber jedesmal redlich verdient.

1x beim Basketball unter dem Korb im Sprung vom Gegner weggeräumt worden 1x mit zwei koffern im Dunkeln die Treppe runter....

Naja Basketball ist jetzt eh nicht merhr so das Ding - und bei Treppen pass ich jetzt wirklich immer extra auf wo die Stufen sind.. so eine Art Lerneffekt..

Also ggf. etwas ruhiger angehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?