backenzahn tut weh!!!!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Knirscherschiene ist SUPER!!! Tagsüber Kaugummikaugenum die Spannungen abzuführen Zum Hausarzt gehen die Schilldrüse untersuchen lassen. TSH>2,5 bestätigt Unterfunktion. Ist graussam wie sehr man damit knirscht. Weg geht es dann mit Thyroxin (1-2µ/Kg Körpergewicht).

Hast Du sonst noch Unterfunktionssymptome? Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Nervosität, Angst- Panikattacken.

Johannsikraut heilt Nerven..ich könnte jetzt mit Tinktur spülen. Es gibt auch Johannsikrautrotöl dass könntest Du außen auftragen, aber auch innerlich nehmen. Oder/und homöoapthisch Hypericum.

Geh in die Sonne oder ins Solarium mit UVB-Anteil, trink viel Wasser, lange Spaziergänge im grünen, in der Natur (oder joggen oder radeln).

Der Zahnarzt hat recht..er will den Zah retten...jetzt tust Du alles dafür!

Melissentee nachts Melissengeistgrog, Baldrian/Hopfen alkoholfreies Bier tags und nachts Melatonintabletten (natürliches Schalfhormon ohne Suchtpotential) oder homöopathisch Calcium Carbonicum C30 abends zum Einschlafen.

Eiweiß essen abends hilft bei Durchschlafstörungen

Kohlehydrate abends essen bei Einschlafstörungen

wow danke! das sind mal viele neuigkeiten für mich! das mit der müdigkeit abgeschlagenheit und nervosität trifft auch sehr auf mich zu! ich werde dann wohl mir melissentee machen, dolomo für tag und nacht nehmmen falls die schmerzen wieder stärker werden und mit auch noch calciumtabletten holen! und vie eiweiß essen!!! danke dir!

also ist es gut möglich das ich selbst den zahn durch das feste zusammenbeisen nachts "verletzt" habe? ?????

ich hoffe wirklich das ich um eine wurzelbehandlung drumrum komme. ach ja und der zahn hat vor ca. 1 bis 2 monaten eine neue füllung bekommen!? vielleicht auch noch deswegen empflindlich?

0

Was möchtest Du wissen?