Axolotl, sind die giftig?

1 Antwort

Hi EmmaT,

also davon, dass die giftig sind habe ich bis jetzt nichts gelesen. Allerdings solltet ihr euch das gut überlegen, da die Tiere nicht ganz einfach zu halten sind.

Ist die Entscheidung einer Anschaffung gefallen, sollte man sich allerdings vorher ausreichend über den Axolotl und seine Haltung informiert haben. Auch die genaue Begutachtung der Tiere im Zoohandel sollte erfolgen, da es auf Grund möglicher unangemessener Haltungsbedingungen zu Krankheiten und Verstümmelungen kommen kann. Züchtern hingegen liegt da das Wohlbefinden der Tiere meist näher und es kann ein guter Zustand der Axolotl gewährleistet werden. Am Herzen liegt der nach menschlichem Empfinden immer lächelnde Charmeur anscheinend auch den Frauen. So sind es vermehrt die weiblichen Aquarianer und Terraristiker, die sich bei der Wahl zwischen der Vielzahl an Aquarienbewohnern für einen Axolotl entscheiden. (Quelle: http://amphibien.org/der-axolotl/ )

Vielleicht nicht die beste Wahl für einen kleinen Jungen...

Was möchtest Du wissen?