Aveda Haarfarben in der Schwangerschaft?

1 Antwort

Hallo, die meisten Friseure färben eh nicht, wenn man schwanger ist. Auch rein pflanzliche Färbemittel können Chemikalien enthalten. Das einzige Färbemittel das man hernehmen darf ist Henna. Allerdings muss man auch sagen, dass bislang keine Schäden durch Haarefärben festgestellt wurden. Aber ich bin der Meinung, dass das nicht sein muss, in einem Jahr nach dem abstillen kannst du ja wieder Färben lassen. Alles Gute für dich!

Das würde heißen, ich muss meine Haare mindestens 1,5 Jahre ohne Färben wachsen lassen. ich bin jetzt 31 und leider habe ich schon sehr viele graue Haare, ich bin eigentlich der Meinung, dass es sein muss, damit ich nicht wie eine alte Frau aussehe ;) Naja, ich werd mal meinen Frauenarzt und die Leute von Aveda befragen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei Fraben, die zu 97% natürlich sind, Schäden bei Kind entstehen können. Danke für deine Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?