Auswurf mit blutigem Stückchen beim husten?

4 Antworten

1.) Eine " anfängliche Lungenentzündung gibt es nicht.

2.) Ohne Angabe der Medikamente kann Dir keiner sagen, ob und wann Besserung eintreten könnte.

3.) Siehe korrekte Antwort von " dinska "

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Ähnlich sieht's bei mir aus, nur hatte ich keinerlei grippalen Krankheiten. Ich habe das jeden Morgen, während dem Zähneputzen. Ich weiß nicht, ob das irgendwie gefährlich ist. Aber meine Stimme ist leicht heiser. Natürlich wäre der Arzt schon die richtige Antwort, aber ich habe Angst, vor der Diagnose.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Natürlich solltest du zum Arzt gehen und nimm den Auswurf mit.

Seit 3 Wochen extrem starker Husten mit eitrigem Auswurf u.Arzt sagt abwarten

Antibiotika, ACC akut 600, Husten-Bronchialtee helfen nicht. Vitamin C- Inhalieren mit Echinacin und Rotlicht auf Bronchen sowie heiße Bäder helfen nicht. Jetzt besteht ANGST- was sollte man tun, wenn man seit 3 Wochen ohne Fieber ist und man sich aaber halb tot fühlt, weil man nachts sehr schwitzt und nicht schlafen kann und nur hustet. Alles tut einem weh und Arzt ist ratlos, da Lunge beim abhorchen frei ist.

...zur Frage

Schwarzer Auswurf beim husten

Also ich bin 17 Jahre alt und habe 2 Jahre lang ziemlich intensiv geraucht. Vor 2 Wochen hatte ich eine leichte Bronchitis und mein Arzt gab mir den Rat das rauchen auf zu geben . Seit dieser zeit bin ich jetzt auch Rauchfrei habe jedoch ein anderes Problem. Wenn ich morgens huste und dabei auch Schleim Abbhuste sind in diesem Schleim jedes mal dunkle bis fast schwarze Punkte b.z.w stellen zu erkennen . Nun weiß ich nicht sind das Überbleibsel aus meiner zeit als Raucher oder kommt das von meiner Bronchitis die ich wegen meiner Arbeit nicht richtig auskurieren konnte und vor allem muss ich mir große sorgen machen ? ich bitte um sehr schnelle Antwort mfg Micha

...zur Frage

Quietschen beim Reden von den Bronchien?

Hallo :) Ich bin 15 und rauche (und bin mir auch den gesundheitlichen Folgen bewusst und auch, dass ich in meinem Alter eigentlich nicht rauchen darf). Nun hatte ich vorhin, nachdem ich 2 Zigaretten geraucht habe beim reden so ein komisches Quietschen. Meine Mutter meint dass sie und meine Schwester das auch haben, wenn sie sehr viel geraucht haben. Kommt das von den Bronchien? Und was kann ich vorbeugend dagegen tun (außer wenig bis gar nicht zu rauchen)?

...zur Frage

Bei Unterzucker nur Zucker essen?

Wir hatten kürzlich Besuch von einer älteren Dame. Die hatte Unterzucker und aus diesem Grund, falls das passiert, ein paar Stückchen Traubenzucker in der Tasche. Mich würde interessieren, ob nicht auch eine andere Kleinigkeit zu essen gegangen wäre, oder muss es unbedingt Zucker sein?

...zur Frage

Erkältungssymptome, Blutiger Auswurf

Hallo,
gestern hatten sich einige Symptome bei mir gezeigt - 38,2 Fieber, Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Halsschmerzen und Schwindelgefühle. Heute ging es mir bereits wesentlich besser, die meisten Symptome waren schon nicht mehr vorhanden - jedoch bin ich nun gegen Abend recht verschleimt geworden, musste viel meine Nase putzen etc. Beim Husten habe ich dann schließlich etwas blutigen Auswurf gehabt. Worauf deuten diese Symptome hin? Ist es arg bedenklich?

...zur Frage

Kleine Menge Blut im Auswurf- sehr bedenklich?

Ich habe gerade eine recht heftige Erkältung und starken Husten. Gerade kam wieder etwas Schleim hoch und beim Ausspucken war ein kleines bisschen Blut dabei. Ist es möglich, dass die Lunge oder die Bronchien so gereizt sind, dass das vorkommen kann oder ist das doch besorgniserregender?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?