Ausversehen in die Sonne schauen, gefährlich?

1 Antwort

Beim versehentliche Blick in die Sonne, gibt es in Bruchteilen von Sekunden einen reflexartigen Lidverschluß. so dass hiervon kein Schaden resultiert.

Schaust Du aber danach bewusst länger in das Sonnenlicht und zwingst den Lidreflex auszuschalten, kann das zu schweren Verletzungen und möglicherweise zum Seh-Verlust führen.

Bräunen hinterm Fenster & Wie viel Sonne ist gesund am Tag?

Hallo,

ich habe nun schon öfters gehört, dass Sonne mit dem Alter stark für Falten sorgt. Besonders folgender Bericht ist mir dabei letztens stark ins Auge gefallen: http://www.welt.de/vermischtes/article106416402/Der-Sonnen-Trucker-mit-den-zwei-Gesichtern.html

Wie viel/wie lange sollte man denn am Tag in der prallen Sonne stehen dürfen/sich bräunen? Und ist es auch noch teilweise gefährlich mit Sonnencreme?

Ich persönlich habe sehr helle Haut und bekomme sehr schnell einen Sonnenbrand. Das lag neben der Haut aber auch damals daran, dass ich mich nie eingecremt habe. Und mir wird eigentlich von der einen Hälfte abgeraten, wegen den Hautfolgen direkt in der Sonne zu stehen und die andere Hälfte sagt immer, ich würde komisch blass aussehen und sollte mich endlich bräunen.

Wird die Gefährlichkeit der Sonne auch durch ein Fenster verstärkt? Ich habe nämlich keinen Garten und bräune michauch ab und zu mal durch das Fenster.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?