Aussetzer, ohne Bewusstsein, Gedächtnisstörungen

1 Antwort

Wurdest Du bereits auf Störungen von Atmung und Kreislauf untersucht (dadurch bekommt das Gehirn nicht genügend Blut und damit auch zu wenig Sauerstoff)? Warst Du bereits beim Neurologen? Lies Dich doch bitte mal hier ein: http://www.bewusstlosigkeit.de/patienten/was-ist-eine-synkope/ursachen.html Du erfährst, welche Ursachen in Betracht kommen und kannst beurteilen, ob dies bereits bei Dir untersucht wurde.

Aus o. g. Quelle stammt auch dieses Zitat:

"Warum bleiben die Ursachen einer Synkope manchmal ungeklärt? Die eigentlichen Auslöser für Ohnmachten sind manchmal schwer herauszufinden, denn bei vielen Patienten treten Synkopen zwar wiederholt, aber dennoch unregelmäßig und in großen zeitlichen Abständen auf – und vor allem nicht unbedingt dann, wenn sie sich gerade beim Arzt befinden.

Bei etwa 50.000 Patienten wird der Auslöser auch nach vielen Tests nicht gefunden.

Herzrhythmusstörungen – als mögliche Ursache – lassen sich am sichersten diagnostizieren, wenn das Herz während eines Ohnmachtsanfalls überwacht und ein EKG aufgezeichnet wird. Bei sehr selten auftretenden Synkopen ist dies allerdings ein mit Geduld verbundener Prozess. Neue diagnostische Methoden können hierbei hilfreich sein."

Das Gefühl als wäre alles unecht oder Wie im Traum

Hey kennt ihr diese Gefühl auch? wie entsteht es und was hatt es zu bedeuten? Hab mal gelesen das seine kreislaufstörungen kann das sein?' ich habe das manchmal wenn ich zu wenig schlafe oder so was ist das?

...zur Frage

Kreislauf-Schwierigkeiten

Hallo liebe Leute!

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen... ich werde euch mal ein Bild von meinen Problemen machen und vielleicht gibt es Leute mit ähnlichen Symptomen.

Gestern war ich Nachmittag noch ganz normal beim Kaffeetrinken auf einem Geburtstag und als wir zum Abendessen zum Essen gingen, bemerkte ich schon, dass mir so schwummrig wurde und ich habe Bachblüten genommen - weil die mir eigentlich immer recht gut helfen. Als ich dann dort beim Essen auf die Toilette ging, bemerkte ich schon, dass ich alles recht "verwirrt" sah und ich meinen Freund bat, dass wir mal hinaus gingen zum frische Luft schnappen. Dort angekommen, musste ich erstmal richtig viel weinen, weil ich Angst hatte umzukippen und weil ich alles nur noch so schwarz vor Augen sah. Meine Gedanken waren auch total verwirrend.

Ich bin 26 Jahre und jedes Mal, wenn mir schwarz vor Augen wird und ich bemerke, dass mir mein Kreislauf "abhaut", muss ich weinen. Wieso? Man muss dazu sagen, dass ich als 15-jähriges Mädchen bereits eine Ohnmacht erlitt. Ich habe schon einige Ärzte hinter mich gebracht. Neurologe hat damals mein Gehirn untersucht, ob da alles okay ist: war okay! Hausarzt hat erst vor gut nem dreiviertel Jahr mein Blut untersucht: auch alles TOP! Ich war auch erst vor kurzem wieder beim Doc, weil es mich wieder so "gedreht" hat. Er untersuchte mich auf Eisenmangel. War alles gut, mein Blutdruck ist ebenso stabil und im normalen Bereich laut Doc.

Ich weiß nicht, warum ich da immer heule, wenn ich kurz vorm Umfallen bin, aber kann das sein, dass das auch ne Nervensache ist? Dass ich mich dann so arg reinsteiger, dass das wieder kommt wie vor 11 Jahren?

Kann mir jemand einen Tipp geben oder hat vielleicht jemand ähnliche Probleme? Ich freue mich über jeden Ratschlag!

Danke schon mal, alles Liebe euch !

...zur Frage

Warum kommt es bei gedanklichen und extremen Versteigerungen zu Kreislaufstörungen?

Hallo,

es klingt vielleicht banal, aber es ist mir bereits zum 4 mal im Leben passiert in großen Abständen, das erste Mal in der Jugend. Ich muss leider etwas ausholen, damit ihr wisst, worum es geht und mir darauf eine passende Antwort gebt. Es hat nichts mit dem eigentlichen PC-Spielen zu tun, da es mir bereits bei einem Film passiert ist.

Es passierte zwei mal in zwei versch. Horrorfilmen, und zweimal bei einem PC-Spiel. Bei einer gedanklichen, deutlichen Versteigerung in diese Situation, als würde es bei einem selber passieren, kommt es unerawartet zu leichter Übelkeit, deutlichem Hörverlust auf beide Ohren und alles wird schwarz vor einem.... Kreislaufzusammenbruch. Da es mir in der Jugend unbeabsichtigt einmal passiert ist und irgendwann im Erwachsnenenalter wieder, wollte ich es ausprobieren, ob ich diese Kreislaufschwäche selber steuern kann. Die Antwort lautet, was das betrifft leider ja. Es passierte heute während einem PC-Spiel namens Plague Inc, dessen Ziel es ist, die Welt zu infizieren und auszurotten. Unter den Symptomen gab es den Skill, dass sich Narben in der Lunge bilden, welche für Atemlosigkeit und starkem Husten sorgen, besonders bei intensivem Sport. Da ich selber ab und zu laufe, steigerte ich mich mit Absicht so hinein, als wäre ich genau so betroffen. In dem Moment fingen meine (realen) Symptome für eine Kreislaufstörung an. Ich hörte sofort auf, mich dort hineinzusteigern, wollte aber doch nicht sofort und plötzlich merkte ich, dass ich nicht mehr in meinem Stuhl saß. ich lag auf den Boden. Plötzliche Ohnmacht. Bis auf eine leicht abgeschrappte Haut an der Stirn zum Glück nichts passiert. Aber dafür fühlte ich mich danach wieder völlig normal. Ob Text am Bildschirm, oder im Buch, oder sonst wo, das Hereinsteigern war die Ursache dafür. Nur muss man 100%ig darauf konzentriert sein. Und jetzt frage ich euch: Wie kommt sowas? Ich weiß, dass ich nicht der einzige bin, ich kenne da noch jemanden... Um nur keine Leute anzustiften sich lustig zu machen: ich habe alle SAW-Teile gesehen und grinse nur müde drüber und bin abgehärtet. Es geht hier somit nicht um das reine Sehen oder Hören, es geht hier nur um die Vorstellung, dass man es selber so hat.

Ich weiß nicht, ob es sich um eine Überlastung des Gehirns handelt. Es gibt für Agenten spezielle Lampen, die wild flackern, mit denen man Menschen außer Gefecht setzen kann, indem ein wildes Geblinke dafür sorgt, dass einbem übel wird. Laut dem Vorführer schafft das Gehirn es nicht, die Informationen der blinkenden Lampe zu verarbeiten und einem deshalb schlecht wird.

Ich denke da an eine ähnliche Sache, weiß es aber nicht.

Ich hoffe, ihr kennt so etwas ebenfalls und wisst darüber Bescheid, warum sowas passiert.

Über sachliche Antworten freue ich mich sehr. Vielleicht gibt es hier sogar einen Arzt oder Psychologen, der sich damit auskennt und darf sich gerne zu erkennen geben ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?