Ausschlag von Wiese: Was kann das sein?

0 Antworten

Juckender Ausschlag, sehr stark an schultern und Rücken?

Hallo,

seit ein paar Monaten habe ich immer so ein jucken und darauf folgt ein echt komischer Ausschlag. Am anfang hatte ich es nur an einem Unterarm und nur ganz leicht, doch nun kann ich vor lauter jucken am Körper nicht einmal mehr schlafen. Ich dachte vielleicht an einer Hundefell Allergie oder vielleicht liegts am Waschmittel, doch dass benutzt meine Mama seit Jahren und nie war etwas. An der sonne kanns auch nicht liegen, da es in letzter Zeit keine gab. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Wenn ich wenigstens einen Tipp bekommen würde, wer ich echt glücklich. Bitte meldet euch so schnell wies geht, ich kann nicht mehr schlafen und verzweifle vor jucken weil ich weiß dass es nicht besser wird sondern schlimmer, noch so als Tipp der Ausschlag schaut aus wie so Flecken die so leicht aus der Haut heraus stehen.

...zur Frage

Ausschlag am Dekolleté

Hey Lag heute ca.1 std in der sonne. Als ich dannach reinkam hatte ich plötzlich Ausschlag am Dekolleté. Habe davor jedoch Sonnenmilch benutzt. Woran könnte das liegen? Ps: Hatte dies schon letztes Jahr im Sommer! Vielen Dank schon im Vorraus ☺

...zur Frage

Roter Ausschlag am Ellenbogen

Im Voraus muss ich erstmal sagen: mein Vater hat Psoriasis. Und jetzt, vor 2 Wochen, habe ich bemerkt, dass ich einen roten Ausschlag an meinem einen Ellenbogen bekommen habe. Ist Psoriasis vererblich? Kann das das erste Anzeichen dafür sein?

...zur Frage

Meine rechte Hand laesst sich ploetzlich nur unter schmerzen zur Faust machen und der ellenbogen sch

Meine rechte Hand laesst sich nur noch unter schmerzen zur Faust machen. Der ellenbogen scmerzt auch ein wenig

...zur Frage

Zunehmender Ausschlag

Hallo!

Ich habe vor 2 Wochen seltsame Pickel an den Backen. Zuerst dachte ich, dass es vom Make Up kommt, das ich gewechselt hatte, aber ich habe es dann sofort weggelassen. Seit DO entwickelt sich ein Ausschlag...angefangen hat es beidseitig oberhalb der Ellenbogen...seit gestern habe ich diesen auch an den Waden und ein wenig an den Knien. Auch fühle ich mich seit heute krank: Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen, Herzrasen, Schwäche, schwitzige Hände und Füße, wässriger Durchfall wechselnd mit Verstopfung. Ich habe Diabetes Typ II und frage mich, ob das davon kommen könnte! Ausserdem tippe ich auf eine Histaminunverträglichkeit! Kennt das jemand??

Vielen Dank, turtle

...zur Frage

Grippe Infektion, trotz Schutzimpfung?

Mach seit Jahren bei der Grippeschutzimpfung mit. Immer alles gut gewesen.

Dieses Jahr hat es mich aber schwer erwischt.

Bin 80 Jahre alt, und habe chronische Bronchitis.

Nun habe ich plötzlich Kopfschmerzen bekommen, und einen Schnupfen wo aber die Nase nur wenig läuft. Auch der Husten hat sehr zu genommen.

Der Arzt hat mir Mucosulvan zum lösen des Schleim empfohlen, und zusätzlich zu meinem Salbu Hexal Spry den ich immer dabei habe, ForsterNexthaler Pulverinhalator verschrieben.

Es will aber nicht besser werden. Nun hat der Arzt noch Azithromycil HEC dazu verschrieben. Ich kann jetzt viel gelben Schleim abhusten.

Beim Naseputzen kommt nun sehr viel Blut mit heraus. Und die linke Seite des Kopf und Hinterkopf schmerzt.

Was habe ich mit nur eingefangen ?


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?