Ausschlag nach Easy-waxing von veet

1 Antwort

Das klingt sehr nach einer Allergie, bei vielen Wachsen ist Colophonium enthalten. Ich bekomme da auch sofort rote Haut und das juckt furchtbar. Am besten wäschst Du die Haut gut ab und machst dann gar nichts drauf. Legen Dich sooft wie möglich in, dass die Achseln Luft bekommen. Versuche es lieber mal mit epillieren, das ziept zwar am Anfang, aber man gewöhnt sich dran oder Du machst das Waxing mit Zuckerpaste.

Was für ein Ausschlag ist das? im Gesicht und am Ohr?

Hallo seid 3 Tagen am rechten Ohr und seid gestern auch dort im Gesicht Bild kommt gleich. Habe ich diesen Ausschlag er juckt und brennt. Sieht rot aus da sind Pickel. Was ist das woher kommt das? Es war erst nur am Ohr ausssen dann auch auf der Wange. Ich hab mal bepanthen drauf getan.

...zur Frage

Nesselsucht Sonne?

Vor 2 Jahren traten die Symptome zum 1. Mal auf wir waren auf Lanzarote wo es ziemlich warm war in der Sonne hat sich langsam ein Ausschlag auf meinen Armen gebildet der Rot war und stark juckt und sehr unangenehm ist. Nur in der Sonne. Gestern war ich auf einem Stadtfest und dort war ich in der prallen Sonne und wieder die gleichen Symptome nicht so schlimm trotztem sehr unangenehm und der Ausschlag geht erst nach mehreren Stunden weg bzw wird immer weniger. Habe ich eine Nesselsucht? Ich gehe morgen zum Hausarzt kann er mir helfen oder muss ich zu einem Spezialisten?

...zur Frage

ausschlag bei kälte

hallo ich habe seit 3 jahren ein problem mit meiner haut, immer wenn es kälter wird...so unter 10 grad bekomm ich nur an den armen rote raue flecken die,wenn ich nicht sofort mir irgendwas eincreme auch aufplatzen weil die haut extrem trocken ist, und es braucht ewig bis es abheilt, mein hautarzt hat mir gesagt ich solle linola fett verwenden...aber ich habe so das gefühlt das es nicht viel hilft...es sieht auch etwas aus wie neurodermitis, wenn es anfängt sind erst kleine pünktchen zu sehen/spüren und dann wird es rot danach rau usw. und es tritt meist kreisförmig auf. kennt das jemand,und wenn ja hat jemand einen tipp was es ist bzw was dagegen hilft

...zur Frage

Plötzlich auftretende Nesselsucht nach Erkältung. Keine Allergie bekannt. Was kann das sein?

Hallo :)

vor ca. 1 Woche hatte ich plötzlich zwei kleinere Ausschläge an den Achseln. Vorher hatte ich eine dicke Erkältung in deren Verlauf ich zunächst Sinopret genommen habe. Nach einem Arztbesuch habe ich auf Gelomyrtol gewechselt, was ich abgesetzt hab weil ich starkes Sodbrennen (habe ich immer noch) bekommen habe. Später (nach dem ersten Ausschlag) habe ich noch ACC akut genommen weil ich einen hartnäckigen Husten bekommen habe.

Heute habe ich nun wieder einen großflächigen und stark juckenden Ausschlag an der Schulter, Sodbrennen immer noch unverändert stark. Nehme mittlerweile gar keine Medis mehr. Allergien sind keine bekannt. Leider bin ich gerade im Urlaub (bis zum 15.) daher fällt ein Arztbesuch erstmal flach.

Was kann das sein?

...zur Frage

tritt ein hiv-ausschlag nur einmal auf oder kommt er wiederkehrend an gleicher stelle?

ich hatte pusteln unter den achseln, die ich mit cortisonsalbe wegkriegte (rund 4 wochen nach einem risikontakt). war wie bei einer reizung durch rasieren der Achselhaare. nun ist der auschlag nach 3-4 wochen wieder da. kleine blasen, die sich leicht abschälen beim öffenen, mit wenig klarer flüssigkeit und kurzem brennen, jedoch intensiver als beim ersten mal und es ist eine grössere fläche betroffen.

...zur Frage

Ausschlag nach Fieber

Hallo, gestern Nachmittag habe ich Fieber fast 40° bekommen, nachdem ich mich schon etwas unwohl gefühlt habe. Dazu kamen Kopfschmerzen und Übelkeit. Heute früh habe ich entdeckt, dass ich einen Ausschlag am Bauch und an den Armen und Brust habe. Bin dann zum Arzt, welcher gemeint hat, dass es eine Virusinfektion ist. Allerdings hat er nichts weiter zum Ausschlag gesagt .Wie lange könnte es dauern, bis der weg ist und kann man vielleicht etwas dagegen machen? Ist halt alles rot gesprenkelt und juckt beim berühren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?