Ausschlag durch Antibiotikum?

3 Antworten

Man hat auch schon Ausschlag durch Vitamin-B-Mangel beobachtet nach Antibiotikum. Versorgt Euch gut mit gekeimten Getreide, Hefebröckchen und such mal sonst mach B-Inhalten. Notfalls nimmt man ein B-Komplex-Supplement. Medizinfuchs.de bietet reichlich Auswahl mit Produkt-Info. s. auch mein Tip zum Neurodermitis-Buch.

Ausschlag kann man heutzutage von allem bekommen. Aber ich würde den genauer untersuchen. Der Ursprung kann auch ein ganz anderer sein.

Könnte sein, Antibiotikum nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt absetzen und ggf. durch ein anderes mit einem anderem Wirkstoff ersetzen. Am besten einem Dermatologen (Hautarzt) fragen

Worauf sollte ich bei der Einahme von Antibiotika achten?

Hallo, habe heute ein Antibiotikum verschrieben bekommen. Habe eine Blasenentzündung und soll jetzt Cotrimoxazol erst einmal für 5 Tage nehmen. Muss ich auf irgend etwas besonders achten bei der Einnahme von Antibiotika?

...zur Frage

Ausschlag durch Amoxicillin

Hallo Leute, ich habe letzte Woche Mittwoch für 10 Tage Amoxicillin verschrieben bekommen aufgrund einer Mandelentzündung. Gestern, nach 8 Tagen Einnahme, habe ich gemerkt dass ich einen Ausschlag bekomme. Juckt nicht. Bin sofort zum Arzt und der meinte ich kann das Antibiotika absetzen. Habe also gestern schon den ganzen Tag kein AB mehr genommen. Trotzdem sehe ich heute morgen keine Besserung, eher verschlimmert es sich. Ich habe zusätzlich den Ausschlag an den Füßen bekommen und dort juckt es auch. Warum verschlimmert es sich, wenn ich doch kein AB mehr nehme? Wie lange hält der Verschlimmerungszustand an und wann kann ich mit Besserung rechnen? Mich macht das echt fertig, das ist nicht das einzige, was ich durch das sch**** AB bekommen habe! Wann ist der Ausschlag komplett weg?

...zur Frage

Was ist das für ein Ausschlag?kein Juckreiz?

Hallo, kennt jemand diesen Anschlag? Habe ihn plötzlich bekommen am ganzen Körper vereinzelt ( hinten nicht) benutze seit kurzem ein neues Öl. Er juckt aber nicht! In der mitte ist ein winziger weisser Punkt.

Bitte keine Antworten dass ich zum Arzt gehen soll. Termine gibt es erst ab September

Vielen Dank!

...zur Frage

Wie lange darf man eine Creme mit Antibiotika verwenden?

Ich habe einen Ausschlag am Bauch gehabt, weshalb mir mein Dermatologe eine Creme verschrieben hat, die auch Antibiotika enthält. Ich habe leider vergessen, wie lange ich diese anwenden darf. Mittlerweile ist nämlich der Ausschlag wieder weg aber es ist noch Creme übrig. Muss man diese auch wie die Antibiotikatabletten eine gewisse Zeit verwenden oder darf man die Anwendung enifach abbrechen, wenn keine Symptome mehr vorhanden sind? Ich glaube es ist Erythromycin als Antibiotikum enthalten.

...zur Frage

Abführmittel als Inhaltsstoff in Antibiotikum!?

Vor einiger Zeit musste ich wegen Kieferentzündung ein Antibiotikum nehmen. Am zweiten Tag kam es zu starkem Durchfall kurz nach der Einnahme der Tablette. Beim Lesen des Beipackzettels fiel mir auf, daß einer der Inhaltstoffe das Abführmittel "Macrogol" ist. Dieses hat mein Partner wegen eines Magen-Darmleidens verschrieben bekommen. Warum ist es erlaubt solche Nebenwirkung bewusst hervorzurufen????? schöne Grüsse HeidiB

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?