Ausschlag / Schmerzen / Exanthem / Schmerzen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein papulöser Ausschlag ist bei Pregabalin möglich, s. Nebenwirkungen.

bountyeis 31.08.2014, 18:37

auch noch nach einem Jahr? Dosis wurde nicht geändert. außerdem habe ich eine Lymphknotenschwellung ( Achsellymphknoten) genau auf der Seite, wo der Ausschlag ist.

0
bountyeis 01.09.2014, 14:27
@bountyeis

War heute beim Doc: Es ist eine Gürtelrose. zwar einigermaßen untypisch, aber nun ja. :(

1

Hallo, Du musst heute - aber Du wirst das hoffentlich inzwischen gemacht haben - dringend zum Arzt Es kann durchaus sein, dass es zu einer allergischen Reaktion gekommen ist, weil Du Nahrungsmittel zu Dir genommen hast, die im Zusammenhang mit diesem Medikament diese Hautreaktion hervorgerufen haben. Hast Du vielleicht Aspirin eingenommen ? Aspirin und Pregabalin verursachen bei vielen Patienten einen Nesselausschlag. Denk gründllich nach, ob Du in der letzten Zeit neue Nahrungsmittel oder ASS zu Dir genommen hast. lg Gerda

bountyeis 01.09.2014, 14:27

War heute beim Doc: Es ist eine Gürtelrose. zwar einigermaßen untypisch, aber nun ja. :(

0

Was möchtest Du wissen?