Ausbreitender Hautausschlag seit Jahren?

2 Antworten

Es ist mir absolut unverständlich, wie man 3 Jahre mit diesem Problem leben kann ohne zu einem Hautarzt zu gehen...

Und dann erst hier anzufragen..

Sorgen solltest Du Dir machen und hinterfragen, warum Du Dich so verhältst !

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Als ich im Krankenhaus war hatte ich die Ärzte mal darauf angesprochen gehabt aber keiner hatte mich irgendwie wirklich ernst genommen 🙄

0
@cs2000

Sonst Allgemein war ich 2-3 mal beim Arzt, aber wie gesagt da kam nicht viel davei raus

0

Überleg mal schnell, welche Fehler du machst, daß es soweit kam?

Ja hätte halt nicht gedacht dass die Scheiße so endet, aber sehr hilfreich auf jeden fall 👌🏻

0

Welche und wie viele Klamotten soll ich für eine dreiwöchige Reha im RKU Ulm einpacken nach einer Triple-Osteotomie inklusive DVO?

Hallo,

am 16.5.17 ist es sowie: Ich werde aufgrund meiner Hüftdysplasie und meiner Coxa Antetorta et Valga operiert, eine Triple-Osteotomie inklusive DVO wird durchgeführt! Nun stelle ich mir natürlich die Fragen, was und wie viel ich für eine Woche Krankenhaus und drei Wochen Reha einpacken soll...?! Reichen fünf Handtücher? Soll ich dort zwischendurch mal waschen? Das möchte ich aber nicht so gerne. Wie viele Sport-Shirts und Sporthosen soll ich mitnehmen? Je nachdem, wie viel ich schwitze (schwitze generell nicht so schnell), trage ich die T-shirts (keine Baumwolle) schon 2 Mal und die Hosen 3-4 Mal. Klamotten besitze ich genug. Da das RKU in Ulm auf dem Eselsberg liegt, werde ich nicht in die Stadt kommen. Zwar bekomme ich jedes Wochenende Besuch, aber lohnen sich normale Klamotten überhaupt? Jeans, Kleider,...? Normale Baumwollshirts nehme ich für das Wochenende mit, aber ich weiß nicht mal, ob mir Röhrenjeans nach der OP passen?! Soll ich zwei Paar Turnschuhe zum Binden mitnehmen oder ein Paar zum Binden und ein Paar Klettverschlussschuhe? Ich habe auf jeden Fall einen riesigen Schuhlöffel, den ich verwenden werde und eine Greifzange.

Noch eine etwas intimere Frage: Laut Plan sollte ich 5 Tage vor der OP meine Periode bekommen...! Sie geht immer 6 Tage lang. Ist mein Hormonsystem normal geregelt oder kann ich damit rechnen, dass sie sich verschiebt? Ich fände es nämlich mega unpraktisch, meine Tage währenddessen zu haben. Die Pille nehme ich übrigens noch nicht (bin 18).

LG, sportyLB98

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?