Aus welchen Substanzen setzt sich das Kontrastmittel zusammen, das man bei einer Schädel-MRT/NMR gespritzt bekommt? Enthält es radioaktive Anteile?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein.

Entweder Verbindungen aus Gadolinium oder Eisen. 
Kein Jod, kein Barium. Keine radioaktiven Anteile.

Lg

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?