Aus was genau besteht der Wochenfluss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jede Frau hat nach der Geburt Blutungen. Durch den postnatalen Ausfluss, auch Wochenfluss oder Lochien genannt, scheidet der Körper restliches Blut, Schleim und Plazentagewebe aus der Gebärmutter aus. Der Ausfluss geht von der Stelle, an der die Plazenta mit der Gebärmutter verbunden war, aus und kann schubweise oder nach und nach wie bei der normalen Periode erfolgen. Wenn nach den ersten Blutungen die Heilung einsetzt, verfärbt sich der Wochenfluss von einem hellen Rot zu Rosa, über bräunlich, bis er gegen Ende eine gelblich-weiße Farbe annimmt.

http://www.babycenter.de/baby/mutter/wochenfluss/

Das ist praktisch das Wundsekret, das von der Wunde kommt als sich die Plazenta von der Gebärmutterwand abgelöst hat.

Was möchtest Du wissen?