Augentropfen bei kifferaugen?

2 Antworten

Augentropfen helfen grundsätzlich bei roten und trockenen Augen. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Augentropfen. Viele brauchen beispielsweise Visine, um kurzfristig rote Äderchen in den Augen loszuwerden.

Liegen die Trockenheit und Rötungen jedoch chronisch vor und willst du täglich Augentropfen benutzen, dann ist es besser Tropfen ohne Konservierungsstoffe zu verwenden.

Ich habe keine roten Kifferaugen, aber manchmal sind die Augen gerötet und es platzen Äderchen. Mir helfen dann immer Berberil Augentropfen. In jedes Auge einen Tropfen und schon ist alles wieder klar.

Was möchtest Du wissen?