Augenschmerz

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Damit würde ich eigentlich nicht lange herumexperimentieren sondern lieber gleich zum Augenarzt gehen. Es könnte sich auch um eine Bindehautentzündung handeln, Bakterien im Spiel sein. Dann helfen natürlich auch keine normalen Augentropfen. Du solltest das wirklich vom Augenarzt anschauen lassen.

Ein Teebeutel mit schwarzem Tee (nach Gebrauch) ausdrücken und in den Kühlschrank legen. Wenn er kalt ist, auf das Auge legen und drauf lassen bis er warm ist (ca. 10 Minuten), evtl. nochmal wiederholen. Das mehrmals (mindestens 2 mal) am Tag machen. Danach "Füssige Tränen", die gibt es in der Apotheke, einträufeln.

du kannst ein Glas Wasser nehmen und mit dem Auge darüber beugen und mit den Wimpern blinzeln das hat ein Spüleffekt. Gehört ein wenig Geschicklichkeit dazu:) Auf keinen Fall weiter reiben !!! Sollte keine Besserung eintreten dann zum Augenarzt gehen es kann sich um ein trockenes Auge handeln oder auch eine Bindehaut da hinter stecken.

LG bobbys

Was möchtest Du wissen?