Augenprobleme, Lichtempfindlichkeit, schwarze Punkte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Kompliment - dafür, dass Du erst ein Jahr in Deutschland bist, schreibst Du besser als so manch anderer "Eingeborener" hier.

Wenn Du studierst, bist Du doch ein kluger Kopf, oder? Warum ist Dir denn trotzdem nie die Idee gekommen, mal zum Augenarzt zu gehen?

Wahrscheinlich hast Du "nur" trockene Augen, daher rührt auch Deine Lichtempfindlichkeit. Auch schwarze Punkte können harmlose "Mouches voulantes" (sog. "fliegende Mücken" im Auge) sein. Trotzdem gilt:

Die Ursachen für trockene Augen sind sehr vielfältig  und eine Abgrenzung von äußeren Faktoren und auslösenden Erkrankungen ist oft schwierig. Deshalb empfiehlt der Berufsverband der deutschen Augenärzte bei diesem Symptom, in jedem Fall einen Augenarzt aufzusuchen.

Dies und mehr hier: http://www.netdoktor.de/symptome/trockene-augen/

Wir könnten Dir hier raten, es mal mit "künstlichen Tränen" zu versuchen (der Apotheker berät Dich gern). Aber wir können Dir hier nicht in die Augen gucken und also auch nicht feststellen, ob Deine Beschwerden nicht vielleicht einen ernsteren Grund haben. Und das sollte doch auf jeden Fall zuvor abgeklärt werden - meinst Du nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mirza1995
20.06.2016, 18:31

Was die Sache mit dem Augenarzt betrifft, ich war bis jetzt bei mindestens 10 verschiedenen Augenärzten, und fast alle haben das selbe gesagt was bisschen komisch ist, da meine "Erkrankung" sich nur weiter ausgebreitet hat. Zurzeit benutze ich so ein Augenspray OPTREX. Doch künstliche Tränen hab ich bis jetzt noch nicht verwendet. Bin mal gespannt,
Und nochmals Danke für den Feedback :)

0

Hallo Mirza,

die schwarzen Punkte sind in der Regel „Mouches volantes“ (franz.) oder eye-floater (engl.)   http://www.fliegende-muecken.de/

Wir
haben leider das Problem das wir sehr viel am PC arbeiten und dazu noch
das Smartphon nutzen. Das heisst man sollte dem Auge auch schon einmal
etwas Ruhe gönnen. Ansonsten hat man sehr bald trockene Augen und eine
Bindehautentzündung 

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=3626

Also
wenn man sehr viel am PC arbeiten muss doch einmal am Bildschirm vorbei
sehen falls etwas Grünes in der Nähe ist Pflanze -Busch -Baum oder auch
einmal in die Ferne sehen.

Abends sollte man so die Dinge 
nutzen wie grüne Gurkenscheiben oder auch Teebeutel (schwarzen Tee) 
allerdings auf die Hygiene achten also die Gurkenscheiben frisch
abschneiden usw. .

Dies trifft auch auf Kompressen zu. Hier
ein paar Hinweise zum Thema (Kompressen und Watte bekommt man in einer
Drogerie  günstiger als in der Apotheke

http://www.aponet.de/aktuelles/ihr-apotheker-informiert/20140221-bindehautentzuendung-so-lindern-sie-beschwerden.html

Die  EUPHRASIA AUGENTROPFEN 
gibt es ab knapp 5 €  (5x0,5 ml).  Internetpreis in der Apotheke direkt
muss man nachfragen was es kostet.

http://www1.wdr.de/verbraucher/gesundheit/smartphone-macht-kurzsichtig-100.html

Also  gönne Deinen Augen ab und an etwas Ruhe und am Abend etwas
Feuchtigkeit. Ich weis nicht was Du benutzt an Kosmetik z.B.
alkoholfreies Gesichtswasser? Oder auch seifenfreie Waschlotion 3€ für
beides 

Viele Grüsse Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?