Augenlidentzündung beim Kleinkind

1 Antwort

schon mal danke aber die hatte schon mal antibiotika bekommen und auch tropfen und salben es hat aber nichts gebracht bis jetzt und woher es kommt kann mir auch keiner sagen sie hat es schon seid ca.4 monaten und auf einen abstrich hat bis jetzt noch keiner was von gesagt

Liebe jasmin8686,

wenn du eine Ergänzung zu einer Antwort hast, nutze bitte die Kommentarfunktion. So ist sicher gestellt, dass dein Kommentar den Bezug zu gemeinten Beitrag nicht verliert.

Vielen Dank für dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Jule vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Liebe Jasmin, ich wollte nicht sagen, dass du bisher nichts getan hast. Aus meiner Sicht ist es ziemlich wichtig, einen Abstrich zu machen, damit man ein möglichst wirksames Antibiotikum gegen die Erreger wählen kann. Du brauchst Dringend einenn vernünftigen Kinder- und/oder Augenarzt, der den Ernst der Dinge auch erkennt. Wo wohnst du denn? Vielleicht fragst du hier im Forum mal nach einem guten Arzt in deiner Nähe. ich finde es wirklich schon fast unterlassene Hilfeleistung das Kind über Monate in diesem Zustand zu belassen, nicht vonn dir, du hast ja offenbar alles Mögliche versucht. Schließlich wird die Kleine ja auch in ihrer Entwicklung gebremst.

0

Was möchtest Du wissen?