Augen- und Kopfbeschwerden nach Sturz?

1 Antwort

Nur weil sie auf den MRT-Aufnahmen nicht sehen, heißt das noch lange nicht, dass nicht ein Nerv geschädigt wurde. Als ich vor zwei Jahren auf den Hinterkopf fiel und plötzlich starke Geruchs- und Geschmacksstörungen hatte, hat man das auch nicht auf dem MRT gesehen. Mir wurde gesagt, dass diese Nerven, die bei mir abgerissen waren, viel zu fein wären, um sie auf einem MRT-Bild darzustellen; evtl. ist das bei Dir auch der Fall? An Deiner Stelle würde ich mit diesen Beschwerden zu einem Osteopathen oder zu einer Homöopathin gehen. Osteopathische Behandlung wird von vielen gesetzlichen Krankenkassen mit der Hälfte bezuschusst. Alles Gute für Dich. lg Gerda

Was möchtest Du wissen?