Auge zuckt, nachdem ich es zudrücke?

7 Antworten

Das ist typisch für Magnesiummangel. Und zwar meiner Beobachtung nach immer dann, wenn die Augen viel gebraucht werden (Lernen, Lesen, Film gucken).

Das ist simpel ein Problem von Angebot und Nachfrage. Steigt die Nachfrage (besonders bei Stress, weil die Nerven das auch benötigen - und über 300 Enzymreaktionen!), muß sich auch das Angebot erhöhen.

Das hatte ich auch einmal für eine Zeit lang.. Bei mir ist es aber auch wieder von alleine weg gegangen, daher hab ich mir da nicht weiter Gedanken darüber gemacht. Wenn du dem Augenarzt deine Symptome schilderst, weis er evtl. auch so schon bescheid und kennt die Ursache.. Daher einfach mal anrufen oder vorbei gehen.. :)

Naja das muss ja nicht zwingend vor deinem Arzt passieren. Wenn du deine Beschwerden schilderst dann sollte dich dein Arzt eigentlich auch ernst nehmen bzw. dir glauben und dich dann dementsprechend untersuchen.

Wenn es an Hand einer Beschreibung festgelegt wird, kann ich es auch im Internet herausfinden.

0

Was möchtest Du wissen?