Auge schmerzt - warum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Überanstrengung kann zu solchen Symptomen führen. Ich habe auch mit trockenen Augen zu kämpfen, obwohl meine sehr oft tränen.

Mir helfen Augentropfen, Berberil z.B. oder auch der Augenspray Tears again, den man auf die geschlossenen Lider sprüht.

Weiterhin ist Augengymnastik sehr gut und blinzeln über mindestens eine Minute. Drehe deine Augen im Uhrzeigersinn im 5 Minutentakt, mindestens 3 Runden. Dann auf die 10 schauen, verweilen und dann auf die 40, auf die 15 und 45. Dabei immer gleichmäßig atmen.

Halte deinen Zeigefinger an die Nase und strecke langsam den Arm aus, fixiere deine Fingerkuppe ohne zu blinzeln, solange du kannst, anschließend viel blinzeln.

Zum Abschluss die Hände aneinander reiben und über die geschlossenen Augen legen.

Außerdem solltest du jede Stunde viel blinzeln und gut durchatmen. Ein paar Atemübungen machen. Denn auch Verspannungen können sich negativ auf die Augen auswirken.


Aerochrome 17.08.2016, 11:39

Okay, das werde ich mal probieren. Verspannungen habe ich vor allem im Nackenbereich.

1
dinska 17.08.2016, 14:45
@Aerochrome

Das kann damit zu tun haben. Gegen Nackenverspannungen ist es gut Wärmeauflagen zu machen und immer die Schulterblätter nach unten ziehen, den Bauch einziehen und etwas nach oben, Halswirbel lang und Kinn leicht anziehen und immer beim Ausatmen verstärkt nach unten und Bauch nach oben ziehen. Man kann dabei auch den Kopf leicht hin und her bewegen. Auch Schultern heben, senken, nach vorn und zurücknehmen kann hilfreich sein.

1

Das kann viele Gründe haben, wie z.B. eine Überanstrengung des Auges. An deiner Stelle würde ich zum Augenarzt gehen. Der kann feststellen, ob es etwas ernstes ist oder doch nicht.

Was möchtest Du wissen?