Aufgeblähter Bauch - Welche Ursachen könnte es haben?

2 Antworten

Das kann viele Ursachen haben, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, hier wie dein Osteopath meinte eine Laktoseintoleranz, man sollte auch die Glutenintolleranz bedenken. Ebenfalls können Darmpilze die Ursachen für einen Blähbauch sein. Auch Stress, Ärger und Sorgen können zu einem Blähbauch führen. Viele Menschen leiden auch unter dem Reizdarm-Syndrom. Ausführliche Informationen zu den Ursachen, Symptomen, Therapie findest du hier http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Reizdarm/Wissen/Reizdarm-Reizkolon-Colon-irritab-19.html. Ich empfehle dir, einen Arzt für Innere Medizin aufzusuchen. Der wird natürlich etliche Untersuchungen durchführen, um die Ursachen zu finden, Bluttest, Stuhlprobe, Darmspiegelung etc. LG und alles Gute!!!!!

Nimm das nicht auf die leichte Schulter, geh zu einem Internisten und lasse Dich sofort untersuchen.Es kann harmlos sein, aber auch ein gutartiger Tumor o.ä. Du braucht schellstens eine Diagnose bzw. eine Ausschlußdiagnose.Wenn es eine Laktoseintoleranz ist, hättest Du das bestimmt früher bemerkt, außer Du trinkst erst sein dem Training Milch.Eine Darmspiegelung,Blutbild- und Ultraschalluntersuchung bringen Aufschluß.

Blähbauch , Bauchweh und Unwohlsein. Was könnte ich haben?

Seit dem Mittagessen gestern habe ich das gefühl krank zu werden. Direkt nach dem Essen war mir nicht mehr wohl und ich fühlte mich fiebrig. Abends hatte ich dann durchfall und seit dem einen ganz aufgetriebenen Bauch. Leider muss ich auch viel Aufstoßen und Furzen. Es ist mir ganz unangenehm aber sonst habe ich das Gefühl bald zu platzen.... Wer hat mir einen tip was das sein kann!?!

...zur Frage

Mein Mann war früher sehr schlank. Seit ca 5 Jahren wird sein Bauch dicker. Mögliche Ursachen?n

Mein Mann (48J.) war früher sehr schlank. Nun beobachten wir, dass sein Bauchumfang zunehmend größer wird. Er stört sich sehr an seinem Kugelbauch und möchte etwas dagegen tun. Er hat es schon mit Sport (Rad fahren) versucht. Leider wird der Bauch nicht kleiner sondern größer. Wer kann uns helfen bzw. Tipps geben, an wen wir uns wenden können?

...zur Frage

Fitnessstudio mit 16 Jahren ein Gesundheitsrisiko?

Also habe mal ne Frage und zwar bin ich vor einem Monat 16 geworden und würde gerne uns Fitnessstudio gehen, meine Muttet Hat da allerdings was gegen. Sie sagt es sei ungesund in meinem Alter und mit meinen Körper. Ich bin ungefähr 1.70 groß, wiege um die 51 Kg und habe einen schon recht sportlichen Körper mit ungefähren 90-60-90 Maßen. Meine Ausdauer allerdings ist weniger gut. Wisst ihr ob es für mich wirklich ungesund wäre ein bisschen Laufband zu laufen, und Arme Beine und Bauch zu trainieren? Danke schon mal für Antworten :))

...zur Frage

Seit fast drei Wochen extremer Blähbauch - was ist das?

Hallo ihr da draußen,

mich plagen nun schon seit fast drei Wochen schwere Bauchbeschwerden: Es fing ganz plötzlich an einem Tag an, dass mein Bauch stark heraushing und rund und hart war. Seitdem ging es nicht weg und es kamen Bauchkrämpfe, Verstopfung, ein noch dickerer Bauch sowie Müdigkeit dazu. Ich war bereits einmal beim Hausarzt, der konnte weder im Blutbild noch beim Ultraschall etwas feststellen. Seitdem habe ich auch sehr darauf geachtet, nichts blähendes zu mir zu nehmen, doch es wird einfach nicht besser und ich spüre, dass das nicht normal ist, denn ich sehe aus wie im sechsten Monat schwanger und das schon am Morgen.

Habt ihr irgendwelche Ideen? Vielleicht eine Nahrungsmittelunverträglichkeit oder sowas? Mich verwundert einfach total, dass es so plötzlich und ohne Auslöser anfing und nun schon so lange da ist.

Vielen Dank im Vorraus, Hannah

...zur Frage

extremer Hautausschlag am Bauch

Ein freundliches Hallo, Seit zwei Wochen schläft mein Sohn(16 Jahre) in seinem neuen Bett. Die Matratze haben wir mit Stoff beziehen lassen und es riecht bis heute sehr unangenehm, so das wir ständig lüften müssen. Nach ca 3Tagen bekam er am Bauch Hautausschlag, der sich von Tag zu Tag vermehrte und schlimmer wurde, so das auch schon der Brustbereich und Leisten-Genitalbereich betroffen sind. Als Notfall besuchten wir einen Hautarzt, er bekam eine Spritze gegen den Juckreitz, Cetirizin Tbl. ( eine am Morgen und eine am Abend) und Salbe (0,03g Dexamethasonum, 0,5g Neomycinum Sulfuricum, 99,47g Unguentum Emuls Aquo N SR). Das nimmt er alles seit drei Tagen, doch es wird immer schlimmer, am Arm fängt es jetzt auch noch an. Was sollen wir noch tun??? Ich hätte auch Bilder! Mit freundlichem Gruß Jule

...zur Frage

Senkblase/Senkniere kann es dabei zu Blähungen und Sodbrennen kommen?

Ich habe in letzter Zeit häufig Sodbrennen ein Blähbauch, der fast nicht verschwindet. Manchmal sehe ich wie eine Schwangere aus und der Bauch ist sehr hart. Ich achte auf das Essen, bin bei einer Ärztin die auch auf Naturbasis Mittel verschreibt in Behandlung. Wer kann mir Hinweise geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?