Aufgeblähter Bauch nach Essen?

3 Antworten

Hey,

was genau meinst du denn mit "habe oft einen aufgeblähten Bauch"?
Fühlst du dich aufgebläht, oder ist es auch tatsächlich sichtbar?

Gehen mit dem Blähbauch auch Schmerzen oder andere Beschwerden einher?

Gruß

Dies spricht am ehesten für eine Nahrungsmittel-Unverträglichkeits-Reaktion.

Du solltest die Teste abwarten.

Wahrscheinlich wirklich eine Nahrungsmittelunverträglichkeit oder eine Histaminintoleranz. Das habe ich auch.

Dauerhafter Durchfall nach dem Essen

Hallo habe mal eine frage meine freundin hat seit langer zeit nach jedem essen einen aufgeblähten bauch, übelkeit bis hin zum erbrechen aber am meisten hat sie nach wenigen minuten durchfall. Könnt ihr mir sagen was das sein kann (sie hat keine laktose und ist nicht schwanger es ist nur ein reflux bekannt) waren schon drei mal bei einer magenspiegelung wo nie etwas bei raus kam vielen dank

...zur Frage

was kann das sein: extremer blähbauch tagsüber aber kein Windabgang, normaler Stuhl, keine Schmerzen

Ich habe seit ich mich erinnern kann immer einen aufgeblähten Bauch, sehe aus wie meine Kollegin im 7. Monat, bei den 2 SS sah ich aus, als hätte ich Zwillinge, dann natürlich Nabelbruch, viele Streifen und auch starke Rektusdiastase, die nicht zurückgeht. denke nicht, dass es Laktose/Fructose oder sonst eine Intoleranz ist, hab schon vieles probiert. Er ist einfach aufgebläht, fast direkt nach dem Essen, meist ohne Schmerzen und es rumort auch nichts und geht auch nichts raus. Stuhl normal. Einzig gerade nach dem Aufstehen am Morgen ist es oft etwas besser. Gewicht normal, sonst recht schlank, deshalb sieht es umso mehr schwanger aus - werde auch oft gefragt ob ich schwanger sei etc weiss kaum was anziehen, da der Bauch über Brust hinausragt...hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Aufgeblähter Bauch und rasante gewichtszunahme

Ich hab seit Wochen das Gefühl dass ich immer fetter werde, obwohl ich darauf achte nicht viel kohlenhydrate zu mir zu nehmen und sehr abwechslungsreich und viel obst und gemüse esse....außerdem habe ich über den tag einen harten aufgeblähten bauch und teils starke blähungen und sehr festen stuhlgang..außerdem hab ich in letzter zeit hitzewallungen die ich mir nicht erklären kann...ich bin zwar etwas fester beieinander aber hab trotzdem nie so stark geschwitzt...ich trinke viel, hab mich schonmal auf schilddrüsenunterfunktion testen lassen und schwanger bin ich auch nicht, was kann das sein?? Bitte helft mir :((

...zur Frage

Wann verschwindet Gas aus dem Bauch nach Bauchspiegelung?

Vor 10 Tagen wurde mir der Blinddarm mittels Schlüsseltechnik, also 3 kleinen Schnitten entfernt. Wegen des Gases, was man mir in den Bauch gepumpt hat, habe ich einen stark aufgeblähten Bauch der seit der OP auch nicht abgenommen hat. Vor allem sobald ich auch nur irgendwas zu Essen zu mir nehme, wird er gleich noch viel dicker als er eh schon ist. Das ist unangenehm und schmerzt auch. Wie lange hat das bei euch gedauert, bis der Bauch wieder ganz normal war? Finde es nur sehr merkwürdig, dass sich bei mir in der Hinsicht noch gar nichts gebessert hat...

...zur Frage

Gesundheit darm

nach dem stuhlgang mus ich meinen schließmuskel mit dem Finger zurückbefördern jucken und hautauschlag habe ich auch im anal bereich auch,öfter einen aufgeblähten bauch,und lactose alergisch (kein sichtbares blut auf tolletenpapier und stuhl) auf was für krankheiten muss ich mich untersuchen lassen ? Und muss ich hämorieden schon auschliesen ?? Termin zur darmspiegelung hab ich schon,aber fühle mich nicht richtig behandelt vom Artz und nicht für ernstgenommen

ps danke und sorry wegen der peinliche frage Person manlich ,25j,166cm,62kg

...zur Frage

panik vor magen und Darmspiegelung

Habe aufgrund andauerndem durchfall und magenschmerzen nach letzer Antibiotika einnahme sehr stark...von meinem hausarzt ans herz gelegt bekommen eine magen und Darm spiegelung machen zulassen. Leider habe ich gegoogelt.das war nicht gut! Da ich an einer angststoerung leide um so mehr. Dort standen sachen das der darm durchgestochen werden kann usw.... passiert das eher älteren Menschen? Dazu die angst ...da mein bruder morbus chron hat... natürlich auch vorm ergebnis.da ich auch so fast nix essen kann...vertrag kein lactose...Milcheiweiß. ..fructose...sorbit...aspartam...soja... und der letzte test ergab histaminintoleranz. ...trotz Ernährungberatung halt weiterhin beschwerden..nun komm ich wohl nicht mehr drum rum um die Spiegelung und meine angst wächst ins unermässliche... kann mich jemand hier ermutigen das ich das schaff?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?