Auf welchem Bürostuhl sitzt man am besten?

5 Antworten

Einen idealen Bürostuhl gibt es nicht. Jeder sollte den für sich passenden durch Probesitzen herausfinden. Ich habe mich beim Büroteam Hamburg ( http://www.bueroteam-hamburg.de ) ausführlich informieren lassen und habe mir dort einen Bandscheibenbürodrehstuhl gekauft. Seit dem ist es auch mit meinem Rücken besser.

Um beim Sitzen gesund zu bleiben, soll ein Stuhl das Bedürfnis des Körpers nach Bewegung möglichst wenig einschränken! Wenn wir auf einem Bürostuhl sitzen und uns wenig bewegen, schrumpfen wir im Laufe des Tages viel stärker, als wenn wir uns dabei gut bewegen können. Normale Bürostühle haben alle Sitze, die sich nicht rundum, also insbesondere nicht nach rechts und links bewegen lassen, sondern die starr auf der Mechanik des Bürostuhl montiert sind. Wir wissen, dass sich die Bandscheiben nachts, im Liegen, wenn kein Druck auf Ihnen lastet, wieder aufpumpen. Denselben Aufpump-Effekt bewirken wir, wenn wir uns tagsüber sehr viel bewegen. Ein Bürostuhl mit rundum beweglichem Sitz und mit aktiver Lordosestütze bietet optimale Bewegungsfreiheit des Körpers beim Sitzen. Einen solchen, äußerst beweglichen Bürostuhl, auf dem manche Leute - kaum Sporttreibende – im Lendenwirbelbereich sogar Muskelkater durch das Sitzen bekommen können, heißt Schwipp-Office. Er wurde anlässlich des Bandscheibenvorfalls der Frau des Erfinders entwickelt wurde, die es auf normalen, starren Sitzen nur 10 Minuten aushielt. [Inhalt vom Support entfernt, da Werbung]

Es gibt keine eindeutige Antwort, die Antwort muss die speziellen Bedürfnisse des Benutzer berücksichtigen. Sicher ist aber eines: Die ETH Zürich konstatierte zum Thema, was ein ergonomischer Bürostuhl sei (sinngemäß): "Stillsitzen führt auf die Dauer zu Schmerzen - der Körper braucht Bewegung..... Ein Stuhl sollte das Bedürfnis des Körpers nach Bewegung möglichst wenig einschränken."

In diesem Sinne fúnktioniert der Schwipp-Bürostuhl. Ein Zitat zum Thema Sitzen ( + Schülerhefte korrigieren?) trotz Rückenschmerzen aus den lehrerforen.de: Moderatorin Meike schafft dieses (3. Posting von oben): http://lehrerforen.de/thread.php?threadid=17757&hilight=Schwipp Meike schreibt, sie habe Muskelverspannungen und kann auf dem (von ihr dort verlinkten) Stuhl Schwipp bei Rückenschmerzen dennoch arbeiten.

Was ist besser: Bodylotion oder Hautbutter?

Es gibt ja mittlerweile eine riseige Anzahl an Pflegeprodukten für die Haut. Ob Creme, Lotion oder Butter. Was ist am besten für die Hautpflege geeignet?

...zur Frage

Übelkeit und langes Sitzen

Hallo, ich habe des Öfteren vor allem am Vormittag Übelkeit, und das bisher eine Ursache gefunden wurde. Ich nehme bedarfsweise MCP Tropfen und danach geht es zwar besser, aber vor allem bei langem Sitzen, was bei mir häufig unerlässlich, ist mir sehr unwohl. Ich kann aber weder beruflich nun immer bewegen und früher ging das auch. Auch in der kommenden Jahreszeit wird das schwierig werden, wenn man wieder länger eher drinnen sitzt.

Gibt es Tipps wie man Übelkeit beseitigt oder lindert, wenn man lange Sitzen muss?

...zur Frage

Für wen sind Kontaktlinsen geeignet?

Für wen eignen sich Kontaktlinsen? Kann das jeder versuchen oder gibt es Einschränkungen? Und welche sind dann am besten oder sollte man generell immer eine Brille allein schon für den Ersatz haben?

...zur Frage

Schürfwunde am Rücken- Verband?

Hallo, ich habe mir bei einem Unfall eine Schürfwunde am Rücken zugezogen. Die Haut an den Unteren Brustwirbel/Obere Lendenwirbelsäule ist aufgeschürft. Meine Kleidung verbackt mit der Wunde, Autofahren, im Stuhl sitzen all das ist schlecht, wenn ich mine T Shirt ausziehe tut es richtig weh. Wie kann ich diese Verkleben mit der Kleidung am besten verhindern?

...zur Frage

Karies: Wann ist welche Füllung am besten?

Ein Loch im Zahn lässt sich ja mit unterschiedlichen Materialien auffüllen. Mal abgesehen von der eigenen Zuzahlung- Gibt es Fälle in denen eines der Materialien Kunststoff, Gold oder Keramik besser geeignet ist?

...zur Frage

Meine Füße sind geschwollen, nachdem ich gearbeitet habe, warum?

Ich bin Studentin und arbeite einmal in der Woche in einem Einkaufshaus an der Kasse.

Schon vor 2 Wochen fiel mir nach dem Arbeiten zu Hause auf, dass meine** Füße unterhalb des Knöchels geschwollen** sind. Heute wieder. (siehe Foto) Ansonsten ist mir dies noch nie aufgefallen. Kann das mit dem langen Stehen/ Sitzen zusammen hängen? Bzw. kannn das am Schuhwerk (Converse m. Einlagen) liegen? Oder soll ich einen Arzt aufsuchen? Es juckt mich auch total auf den Unterschenkel bzw. Füßen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?