Auf welche Behandlung schwört ihr bei Windeldermatitis?

2 Antworten

Es geht doch auch natürlich 30g getrocknete Hopfendolden( gibts im Kräuterladen) mit 2L kochenden Wasser überbrühen,zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen abseihen,abkühlen lassen. Die betroffenen Hautstellen damit waschen. Der Wirkstoff sind Gerbstoffe sie werden äußerlich bei nässenden Wunden eingesetzt. Sie wirken zusammenziehend,wundheilend,schmerzlindernd, blutstillend.Sie bekämpfen Keime,wirken bakterizid,antiviral,fungizid und konservierend Und vor allen Nicht schädlich! Bier wird mit Hopfen haltbar gemacht.

Was ist ein gutes Hausmittel bei Bindehautentzündung?

Kennt jemand ein gutes Hausmittel zur Behandlung von Bindehautentzündungen? Wie ist die entsprechende Anwendung und wie lange dauert die Behandlung?

...zur Frage

Wer führt eine Igelleistung im Krankenhaus durch?

Bei einer Wahlleistung also Igelleistung muss ich die ärztliche Behandlung ja selber übernehmen weil das ja die Krankenkassen nicht übernehmen.

Da es ja eine privatärztliche Behandlung ist führt das den eher Chefarzt durch oder können das auch die Oberärzte oder Stationsärzte sein?

...zur Frage

Ich suche ein gutes Hausmittel gegen Bauchweh!?

Ich habe seit heute morgen Bauchschmerzen. Habe aber keinen Durchfall oder soetwas, nur so einen Druck im Bauch. Kennt jemand ein gutes Hausmittel? Ich habe leider keinen Tee im Haus. Sonst hätte ich mir schon einen Kamillentee zur Beruhigung gemacht. Habt ihr noch eine andere Idee? Danke!

...zur Frage

Hausmittel gesucht bei Furunkel?

Was hilft bei einem Furunkel? Ich habe eins am Oberarm. Da hat sich ein Haarbalg entzündet. Habt ihr ein Hausmittel für mich????

...zur Frage

Welche Hausmittel bei bakterieller Mandelentzündung (nehme Penicillin) sind zusätzlich sinnvoll ?

Kann ich etwas einnehmen dass die Penicillin-Behandlung evtl. unterstützt ?

Was ist z.B. von Propolis zu halten ?

...zur Frage

Könnt ihr mir Hausmittel gegen eine Stimmbandentzündung empfehlen?

Leider habe ich eine Stimmbandentzündung und bekomme auch Medikamente dagegen. Ich möchte die Heilung zusätzlich aber gerne durch natürliche Mittel unterstützen. Könnt ihr mir da Hausmittel empfehlen, mit denen ihr selbst schon gute Erfahrungen gemacht habt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?