Auf was kann sich die Psyche auswirken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt viele sogenannte psychosomatische Erkrankungen. Das sind körperliche Leiden durch seelischen Druck entstanden sind. Die körperlichen Beschwerden sind denen einer organisch bedingten Erkrankung so ähnlich, dass es oft nicht unterschieden, also diagnostiziert werden kann. Aber im Prinzip kann jede Erkrankung psychische ursachen haben.

Ja, da liegst du vollkommen richtig. Das hat sogar große Auswirkungen aufs Herz...

Ich hatte auch lange Zeit Angststötungen, bis ich die Dinge hinterfragt hatte..

Hast du dich schon mal mit dem Islam beschäftigt? Dort findet man viele Antworten, über ,,Herzkrankheiten" damit ist gemeint psychische Ängste, ursachen von Depressionen usw

Warum soll ich mich mit dem Islam beschäftigen? Bin doch nicht verrückt. Bin kein Moslem. Danke.

0

Die Psyche hat eine Immense Auswirkung auf den Körper. Es gibt Menschen, die an "gebrochenem Herzen" sterben. Ich glaube auch nicht, dass der Kardiologe da weiterhelfen kann. Ich würde dir auch eher zu einer psychologischen Beratung raten. Überdenke deine Lebensweise, reduziere wo du nur kannst den Stress und tu öfter was für dich selbst.

Beim Kardiologen wird sich nichts zeigen, denn die psychischen Auswirkungen auf den Körper sind meistens nicht messbar, sondern situationsabhängig. Du solltest dich bei einer psychologischen Beratungsstelle anmelden und deinen Problemen auf den Grund gehen.

Hallo Natalia111,

Die Psyche bedeutet auch das seelische Empfinden welches der Mensch besitzt.Durch viele Probleme die du nicht bewältigen kannst,wird deine Psyche instabil.Das kann gepaart mit Streß,Angst und Depressionen erhebliche Auswirkungen auf deine Gesundheit haben und somit auch auf dein Herz. Versuche alles positiv zu sehen und beschäftige dich mit Dingen ,die dich von Ängsten ablenken.

Alles Gute Dete

Was möchtest Du wissen?