Auf was für Grässer oder Blüten ist mann den jetzt noch allergisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dieses Jahr muss man aber beachten, dass die Pollenzeit sich ein wenig nach hinten verschoben hat, gerade bei den Gräsern ist es so. Durch das kalte Wetter und den vielen Regen sind viele Blüher dieses Jahr später dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hall L. ..,

in Apotheken gibt so kleine Kalender wo man das ablesen kann. Kiefer, Gräser Weggerich, Weizen , Linde, Goldrute, Beifuss sind im Moment am blühen. Sehr kritisch ist Ambrosia was im August bis Anfang Oktober blüht. Gräser können bis Ende September blühen.

Ich würde an Deiner Stelle im Spätherbst einmal mit dem behandelnden Arzt wegen einer Hyposensibilisierung nachfragen! Evtl. kann man da etwas tun wenn es keine Kreuzallergien gibt!

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Gräser oder Blütenpollen sind momentan aktiv >

Juli: Beifuß, Brennnessel, Gänsefuß, Glaskraut, Gräser, Liguster, Mais, Traubenkraut, Raps, Roggen, Spitzwegerich.

August: Beifuß, Brennnessel, Gänsefuß, Glaskraut, Gräser, Mais, Traubenkraut, Roggen, Spitzwegerich, Wiesenschwingel.

Hoffentlich hast du bald deine Ruhe damit!!!!

Alles Gute von rulamann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Julian1 24.07.2013, 12:28

Hallo rulamann,

Danke für deine ausführliche Auflistung der Pollenströme und blühenden Gräser ! Mir geht es genauso wie tazbak und ich glaube jetzt weiss ich endlich woran das liegt... Der gemeine Spitzwegerich vermiest mir den schönen Sommer !

Weisst du ob im September immernoch Pollen unterwegs sind und irgendwo rumschwirren ;-) ?

LG, Julian

0

Was möchtest Du wissen?