Auf ein mal die selben schmerzen im anderen knie, ist das normal?

3 Antworten

Wenn Du geschildert hättest, welche Ursache für die Schmerzen des linken Knies gefunden worden sind, könnte man Dir sagen, ob diese Schmerzen im rechten Knie normal sein könnten.

Wie sah die Behandlung denn aus?

Welche ärztliche Diagnose?

Schmerzen im Knie und ein Druckgefühl? Hast du eine Bakerzyste? Dann ist das normal, dass auch das zweite Knie weh tut.

Schmerzen nach Massage normal?

War gestern bei einer Massage gewesen bei einem Physiotherapeuten und habe heute unglaubliche Schmerzen am ganzen Rücken, es fühlt sich an wie sehr starker Muskelkater. Kann mich kaum bewegen. Es war im übrigen meine erste Massage. Ist das normal dass ich solche Schmerzen habe? oder hat der was falsch gemacht?

...zur Frage

Kopfschmerzen immer auf der selben Seite, was kann dass sein?

Habe ab und an Kopfschmerzen und dann aber immer ein stechen auf der linken Kopfseite. Es ist immer die gleiche Seite. Hat dass irgendwas zu bedeuten? Muss man da mal ein MRT oder so machen? Es ist ja nicht normal wenn der Schmerz immer auf der gleichen Seite ist oder?

...zur Frage

Seltsame Schmerzen im Knie

Seit nunmehr 5 Wochen habe ich seltsame Schmerzen am rechten Knie: Wenn ich knie tut es sofort mäßig weh, auch wenn ich stark von oben auf das rechte Knie drücke. Das komische daran: Sekunden danach verschwinden die Schmerzen, weder in Ruhe, noch bei Belastung habe ich irgendwelche Schmerzen, ich jogge sogar seither normal weiter. Außerdem ist auch nichts von außen zu sehen: Weder Schwellung noch Rötung. Es kann wohl nicht im Gelenk sein, vielleicht irgendwo im Außenbereich. Da es mich kaum stört (ich knie ja so gut wie nie) habe ich es bisher mehr oder weniger ignoriert, zwischendurch ein paar Tage mit Voltaren-Salbe eingecremt, aber ohne Effekt/ Besserung. Habe ansonsten auch keine anderen Symptome, fühle mich fit. Als ich heute aber kurz gekniet bin, kamen sofort die Schmerzen wieder und zwar ziemlich stark, Sekunden danach wieder weg. Was kann das sein? Ich werde jetzt trotzdem diese Woche mal das Knie röntgen lassen. Habt ihr eine Erklärung? Entzündung... wochenlang, aber nichts von außen zu sehen? Bin ziemlich ratlos. Danke und Gruß!

...zur Frage

Wie lange hat man nach einer Innenmeniskus-OP noch Schmerzen im Knie?

Ist es normal das ich 2 Wochen nach meiner Innenmeniskusteilresektion trotz Schmerztabletten die ich täglich nehme noch solche Schmerzen habe? Was hilft am Besten: Kühlen, Ruhen oder Bewegung?

...zur Frage

Nochmal wegen mein Knie

Hallole, jetzt sind sechs Wochen nach der Bursektomie am Knie bei mir vergangen und ich habe immer noch über der Narbe und unter dem Knie, liegt also dazwischen drin , eine Schwellung. Die Schwellung drückt gegen den Nerv, dadurch auch das Taubheitsgefühl, das ungefähr 30 cm lang ist, ist halt so als ob ihr beim Zahnarzt eine Betäubungsspritze bekommen habt und die langsam nach läßt.

Arzt meint immer noch , das das völlig normal ist mit der Schwellung und das noch sehr lange bleibt.

Jetzt fängt es wieder an zu stechen, als ob ne Nadel drin rumstochert, zwar nicht immer aber immer öfter. Auf das Knie selber, vierfüßler Stand, funktioniert aber ich habe immer dabei ein Druck Gefühl und da die Stelle Taub ist habe ich keine Ahnung ob ich da Schmerzen habe, fühlt sich danach nur noch tauber an.

Arzt meint dazu, völlig normal, ist ja erst operiert worden, aber nach 6 Wochen sollte das doch endlich langsam mit der Schwellung zurück gehen oder?

...zur Frage

2012 im febr. knie tep , jetzt 2015 april, schmerzen im kniegelenk bis in wade auch schwellung

ich hatte im febr 2012 eine knie tep, nun 2015 april ziehende schmerzen im kniegelenk, hinten bis in die wadw auch anschwellung ich fahre tägl. rad bis zu 2 stunden, war immer gut, nun fangen diese schmerzen im kniegelnkan, wiw kneifen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?