Atemschmerzen, Husten/Kitzeln

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, wenn Du erkältet warst, kann es sein, dass Du eine jetzt Bronchitits hast. Du musst husten und hörst Atemgeräusche - geh morgen zum Arzt und lass Deine Lungen abhören. Das liegt ganz gewiss nicht an der hohen Luftfeuchtigkeit. Hier ein Ausschnitt eines Artikels aus der Apotheken-Umschau

Die unkomplizierte Virusbronchitis beginnt zunächst für kurze Zeit mit Schnupfen, Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen und einem allgemeinen Krankheitsgefühl als Zeichen eines Infektes der oberen Luftwege. Anschliessend tritt trockener Husten mit zunächst klarem, zähem Auswurf in Erscheinung, der bald schleimig-eitrig wird. Oft klagt der Patient über Brustschmerzen. Fieber über 39° Celsius ist selten. Zusätzlich ist der Rachen gerötet. Beim Abhören der Lunge hört der Arzt wenige, sogenannte Rasselgeräusche.

Gute Besserung. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut, dass du nicht rauchst. Das würde alles ja noch verschlimmern. Aber auch andere Faktoren wie z.B. die Feinstaubbelastung belasten unsere Lungen. Wenn du erkältet warst könnte es sich um einen Rückfall handeln. Du solltest 1. etwas für dein Immunsystem tun und 2.besser damit zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Atmen schwer fällt, kann auch eine Rippenfellentzündung nicht ausgeschlossen werden. Geh auf jeden Fall zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mich in der schule gerade entlassen weil ich dauergehend herzstiche habe herzgegend brennt kalt ist mir auch ich geh jetzt halt auch zum arzt habn termin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gerdavh 14.10.2014, 11:48

Du kannst uns ja mal berichten, was der Arzt gesagt hat. Gute Besserung. lg Gerda

0

Ich war beim Arzt Es wurde Blut abgenommen und EKG gemacht Ich wurde zum Neurologen und Physiotherapeuten überwiesen und hab Magium Nahrungsergänzungsmittel verschrieben bekommen soll es 3 mal täglich gegen Herzbrennen nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gerdavh 15.10.2014, 11:04

Danke für Deine Rückmeldung - es ist immer schön, wenn die Leute, denen man einen Rat erteilt hat, sich nochmal melden. Und was ist mit den Rasselgeräuschen, hat er Deine Lunge abgehört? Was steht denn auf dem Überweisungsschein für den Neurologen? Das interessiert mich jetzt sehr. lg Gerda

0
canemin0 16.10.2014, 15:24
@gerdavh

Mit meinen Lungen ist alles okay Auf der Überweisung steht Panik und Angstzustände und Wahrnehmungsstörung Bei mir wird noch ein langzeit EKG gemacht mit der Wahrnehmung ist schon scheisse ich fühle mich schon ganz verdummt Alles ist so unreal ich kann nicht klar denken benommen es ist schlimm damit zur schule zu gehen und nicht in der Fähigkeit zusein um zu lernen :/ :(

0
gerdavh 17.10.2014, 10:13
@canemin0

Dann wünsche ich Dir alles Gute. Ich hoffe, die Neurologin kann hier helfen, bei Panikattacken und Wahrnehmungsstörungen ist eine Neurologin meines Erachtens eigentlich nicht der richtige Ansprechpartner. Da würde ich eher an einen Psychologen oder Psychotherapeuten denken. Alles Gute für Dich. lg Gerda

0
canemin0 08.11.2014, 13:01
@gerdavh

War bei einem Psychotherapeuten habe Antidepressiva verschrieben bekommen. Ich will die nicht einnehmen weil viele selbstmordgefährdete ihr Leben genommen haben. Und meines Erachtens hilft das nicht. Ich habe gehört das es beim Absetzen böse enden kann.. sogar gesunde Menschen haben Selbstmordversuche hinter sich.. ich wurde nicht wirklich gewarnt.. mir wurde nur gesagt das man Nebenwirkungen haben kann aber das das so böse enden kann.. hat mir keiner gesagt also muss ich überlegen.. da ich schon depressiv bin ich könnte die Kontrolle verlieren und mein Leben wirklich nehmen aber ich bin erst 18 und es muss doch nochHoffnung geben auf dieser Welt. ....

0

Was möchtest Du wissen?