Atemprobleme !

5 Antworten

Das ist keine verarschungsfrage.. wieso sollte ich euch verarschen ? Ich bin halt nur noch nicht dazu gekommen zum arzt zu gehen da ich arbeiten muss. Ich hab schichtarbeit und wenn ich von 11 - 20 uhr arbeite und davor den tag bis 23 uhr gearbeiter hab dann schaff ich es einfach nicht zum arzt zu gehen weil ich muede bin !!!

48

Ignoriere einfach die Antworten von diesem Gast, der hat nur Langeweile!!!

0
3

Liebe/r Jessmaan2013,

bitte achte in Zukunft darauf, Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Ach und wenn ich tagsueber arbeiten bin ist es am schlimmsten da mir dann auch total schwindlig wird obwohl ich sehr viel trinke

Hey ganz ehrlich und bitte sieh mir die harte Wortwahl nach, aber wie dumm müssen Menschen mittlerweile sein, nicht zum Arzt zu gehen wenn sie so starke, anhaltende Atemprobleme haben?!? Entweder ist es ne Bronchitis oder du bekommst ne Allergie und damit Asthma Bronchiale. Geh zum Arzt, Alternative wäre evtl. in der Nacht mal gar keine Luft mehr zu bekommen und noch stärkere Schmerzen.

Grüße

Immer krank,chronische Nebenhöhlenentzündung?

Nun hab ich das Problem,dass ich immer noch alle 2 Wochen richtig krank bin & nichts kann.Auch in der Zeit dazwischen bin ich immer müde ,kann mich schlecht konzentrieren etc. Zudem habe ich eigentlich immer Ohrenschmerzen,Knacken,Druck & höre dumpf,allerdings sieht man im Ohr nichts.Ebenso habe ich das Gefühl,dass mein Gesicht platzt-son Druck in den Kieferhöhlen & über den Augen. Laut diversen Ärzten liegt es nicht an der Schilddrüse,Immunsystem. Nun habe ich auch den Verdacht,dass ich schnarche,da ich manchmal mit nem nassen Kopfkissen aufwache,den ganzen tag halt schlapp bin & durch das linke Nasenloch halt auch schwerer Luft bekomme-obwohl die Nase großteils frei ist & sie zwischendurch läuft.Im Moment bekomme ich ein Kortisonnasenspray,was ich schon seit 2 wochen nehme. Ist das dann 'ne Nebenhöhlenentzündung,auch wenn ich eigentlich eine freie Nase hab? Habt ihr eine Idee,wieso ich immer krank bin ?-kann es eventuell eine Nasescheidewandverkrümmung sein?! PS:HNO-Termin ist gemacht ;)-dauert aber noch.

...zur Frage

Immer schlimmer werdende Atemnot?

Hallo Leute,

ich hatte vor 2 Tagen ein 24-Stunden-EKG, da ich massiv schlimme Atemprobleme habe, die sowohl unter Belastung, als auch nachts wenn ich liege, immer schlimmer werden. Ich leide zwar unter Asthma, aber bis jetzt haben mir meine Inhalatoren gute Dienste geleistet, aber in letzter Zeit scheint nichts mehr gegen diese Beschwerden zu helfen. Dazu habe ich auch einen extrem unregelmäßigen Herzschlag, der entweder zu schnell (manchmal in Ruhe > 120 Schläge) und dann mit Übelkeit verbunden oder zu langsam ( um die 40 Schläge pro Minute) und dann oft mit einem Schwindelgefühl und in beiden Fällen bin ich sehr erschöpft und das Atmen fällt mir schwer. Auch ist mein Puls öfters unregelmäßig. Nachts wache ich (immer häufiger, schon bald jeden Tag) keuchend nach Luft ringend auf, falls ich überhaupt noch schlafen kann aufgrund der Luftnot, morgens fühl ich mich dann wie gerädert. In manchen Nächten muss ich mehrmals Aufstehen um Wasser zu lassen, das habe ich allerdings nicht immer. Kurze Erledigungen strengen mich unglaublich an, danach muss ich mich immer hinlegen. Ich hoffe, das EKG wird endlich mehr Klarheit gebracht haben, aber auf die Ergebnisse muss ich erstmal noch etwas warten.

Zu meiner Person: ich bin 20, 1.71 m & ca. 57 kg schwer, jahrelang Fußball + joggen, aber nicht wirklich trainiert, mittlere Kondition würd ich sagen. Rauche nicht (hab noch nie), trinke fast keinen Alkohol und ernähre mich relativ gut (kaum Fast Food, koche viel selber).

Ich weiß, ihr seid höchstwahrscheinlich keine Ärzte, aber hat jemand vllt. trotzdem nen Tipp für mich, was das sein könnte und/oder was ich in der Zwischenzeit dagegen tun kann?

Und bitte kommt nicht mit Notaufnahme etc., ich kann Krankenhäuser nicht ausstehen und bin nicht der Typ Person, die gleich immer zum Arzt rennt..

...zur Frage

Oberschenkel straffen?!

Hallo.

Ich mache in letzter Zeit mehr Sport

  • 1x die Woche Schwimmen (ca. 45 Minuten)
  • 1-2 Stunden Basketball
  • 3 Mal die Woche Joggen (für ca. 20 Minuten)

Nun möchte ich meine Oberschenkel straffen (vllt. noch etwas abnehmen). Mein Problem ist auch, dass ich zwar straffe waden habe, meine Oberschenkel aber unförmig bzw. "wackeln"/ komplett ungestrafft sind. Sie passen gar nicht zu meiner Figur & Kleidergröße.

Ich weiß nicht, wie ich meine Oberschenkel straffen kann, sodass ich bis zum sommer vllt,. schon kleine erfolge sehe.

Meint ihr ein Hometrainer (Ergometer) wäre was geeignetes?

Habt ihr weitere Tips (Übungen, Öle etc.)

Dankeschön! ;)

...zur Frage

Kreislaufkollaps,Atemprobleme,Muskelzucken nach Vollnarkose,Epileptiker

Hallo,ich wurde heute ambulant unter Vollnarkose operiert.Es verlief alles gut,habe noch ca. 2 Stunden auf der Station verbracht,ohne Probleme.Auf dem Weg nach Hause hatte ich plötzlich das Gefühl nicht mehr richtig einatmen zu können,mir wurde richtig schwindelig,meine Beine ,Arme und Hände zitterten,die Oberschenkel haben angefangen zu zucken.Ich habe mich sofort ,völlig panisch vor Angst zum Krankenhaus zurück fahren lassen.Konnte mich gar nicht mehr auf den Beinen halten. EKG,Blutdruck,Blut und Zuckerwerte,alles normal.Ich muss dazu sagen,dass ich Epilepsie habe,nächtlich,vokale Anfälle aber aeit Jahren eigentlich anfallsfre. Konnte das evt. Ein Anfall sein,hatte jemand schon mal ähnliche Probleme?

Danke schon mal für Eure Antworten

...zur Frage

Wie kann ich mir meine Brustschmerzen erklären?

Ich habe seit einiger Zeit an verschiedenen Stellen der linken Brust Schmerzen.

Linke, untere Rippe: Oft, vor Allem wenn ich im Bett auf dem Bauch liege, treten mittelschwere Schmerzen in diesem Bereich auf. Wenn ich meine Brust rauspresse, den Bauch einziehe und dann an die innere Spitze der linke, untere Rippe drücke, spüre ich ebenfalls leichten Schmerz (an anderen Stellen im Brustkorb - einschließlich der rechten, unteren Rippe - habe ich diesen Schmerz nicht. Angefangen hat das - so glaube ich zumindest - eines Abends, als ich aufgewacht bin und kaum Luft bekommen habe. Jeder Atemzug war extrem Schmerzhaft/Stechend und auch die Bewegung vom "Auf dem Rücken liegen" zu "Aufrecht sitzen" viel mir extrem schwer bzw. war mit gleichen Schmerzen verbunden. Das "so glaube ich zumindest" kommt daher, dass ich offensichtlich gleich weitergeschlafen habe und mich nur schleierhaft daran erinnern kann - könnte also auch ein Traum bzw. Halbschlaf gewesen sein. Die Schmerzen waren am Tag darauf nurnoch leicht vorhanden.

Linke, obere Brust: Wenn ich tief einatme, so habe ich an der linken oberen Brust oft ein leichtes Ziehen mit leichten Schmerzen. Der Schmerz tritt meist auf, wenn ich z.B. in einer schlechten Position geschlafen habe, oder ungemütlich für eine längere Zeit rumgesessen bin. Oft in Verbindung mit leichten Rücken- oder Nackenschmerzen.

Husten, Ausstöße, Atemnot und -beschwerden, etc. habe ich nicht. Sollte es hilfreich sein: Ich bin 19, 176cm groß, 70kg schwer, vegetarier, arbeite relativ belastend (entweder viel Sitzen oder längere Zeit im Stehen Lasten auf den Schultern (Kamera)), sportlich (Wandern/Joggen/Skateboard) und bin Gelegenheitsraucher (monatlich ca. 1 Shisha).

...zur Frage

Falte / Vertiefung an der Wange! Durch Probleme mit der Haut oder vllt durch entzündete Nebenhöhlen?

Hallo Ihr Lieben

Mir ist vor kurzem einem Falte auf meiner Wange aufgefallen, die quer nach unten verläuft. Ca. 3-4cm. Es ist aber eigentlich keine richtige Falte. Sieht aus als ob ich auf etwas draufgelegen hätte und es ist nur einseitig. Habt ihr eine Idee was das sein könnte? Ich habe übrigens leichte Couperose. An zwei Stellen (ca. 1centStk groß) und durch eine Stelle verläuft diese Vertiefung. Soll ich damit nochmal zum Hautarzt oder eher mal zum HNO (ich habe Probleme mit den Nebenhöhlen)?

Würde mich über antworten freuen.

Ganz lieben Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?