Atemnot vor dem einschlafen

1 Antwort

Es kann am Asthma liegen, aber da würde es sicher nicht von allein weggehen. Es können aber auch Rückenprobleme sein. Versuche mal Folgendes: Atme tief in den Bauch ein und atme langsam wieder aus. Durch die Nase einatmen und durch den Mund ausatmen. Lege die Hände auf deinen Bauch und spüre dem auf und abgehen der Bauchdecke nach. Mehrere Male wiederholen. Mache das erstmal mit offenen Augen. Dann schließt du die Augen und denkst, der Atem kommt und geht, bei er kommt einatmen und bei er geht, durch die Nase ausatmen.

Was möchtest Du wissen?