Atemnot psychisch oder physisch?

2 Antworten

Nein, B-Komplex, keine Multivitamintabletten. Ich habe getestet: den von ratiopharm, und den 3x stärkeren von life extension,  den gibt es allerdings m.W. nur auf deren Website.

Hey, ich nochmal, also ich hab eine Kehlkopfentzündung die drückt auf die Luftröhre deshalb die Luftnot...

1
@Kirtcho

Laryngitis, ja? Dabei haben wir eher fürchterlich gebellt. Ok, die Menschen sind unterschiedlich.

0

Hi nochmal, ich war also beim HNO nachdem mir meine Ärztin Überweisung fertig gemacht hatte, und die Fr. Doc meinte ich habe keine Kehlkopfentzündung,  aber ich habe jetzt nach 4 Tagen Antibiotika Einnahme Fieber 39 und fürchterlichen Husten bekommen....Also bilde ich mir das doch nicht ein !? Also ich hab jetzt auch die Schnauze voll zum Arzt zu gehen, und kann auch nicht wegen Fieber. ... Die Atemnot hat sich leicht verbessert wenn mich nicht alles täuscht,  aber trotzdem habe ich immer noch keine Ahnung was ich habe...

0
@Kirtcho

Das ist eigentlich unüblich, dass das Fieber unter einem AB so ansteigt.  Laß mal den Hausarzt kommen, bitte um einen Hausbesuch mit Abhorchen. Quarkwickel können helfen,  in einen Waschlappen 1 EL Magerquark, links und rechts vom Brustbein auflegen, Tuch drüber.  Oder mit Schweinschmslz einreibe, das macht das Blut flüssiger.

0

Kann von Vitaminmangel kommen, B oder D. D bekommst Du durch Lebertran, den soll man im Winter sowieso immer nehmen. B kannst Du als komplex kaufen, ratiopharm oder life extension. Depressionen passen ins bild, google mal nach Mangelsymptomen von B und D.

Vitamin B eventuell kann sein, allerdings war ich letztens im Krankenhaus wegen was anderem und die haben ein blutbild gemacht, und da wsr wohl alles in Ordnung nach deren Aussage.

0
@Kirtcho

B-Komplex kannst Du nicht messen, das andert sich eh nach jedem Essen. Höchstens B12 mißt man, aber das reicht nicht. Mach dich mal schlau im Vitalstoff-lexikon.de,  B-Komplex,  B1, Mangelsymptome. Und D brauchst Du gewiß, wenn das immer im Winter auftritt! Lichtmangel, 

Ißt Du dann auch vermehrt Süßes?

1
@Hooks

Ja ich esse mehr süßes das stimmt. Ja ok cool, ich schau morgen mal wo ich sowas herkriege vielleicht hilft es ja das wäre optimal. Meinste ich sollte mir gleich solche Multivitamin Tabletten holen oder lieber einzeln ?

0
@Kirtcho

B-Komplex, als Multivitamintabletten ist der zu niedrig dosiert.

0
@Hooks

Ratiopharm und life extension haben vernünftige Dosierungen. R gibts bei Medizinfuchs.de billiger. 

0

Wie werde ich chronische und hartnäckige Blockaden in der Brustwirbelsäule los?

Hallo. Ich bin 29Jahre alt, männlich und musste meinen Beruf als Koch nach 10Jahren aufgeben. Es ging bei mir mit 23Jahren los, da bekamm ich immer wieder ein Druckgefühl in der Brust. Atemnot, Beklemmungen und natürlich auch Angst weil ich das nicht zuordnen konnte. Mit 24-25 kamen dann noch Herzsystolen, Schwindel und ausstrahlende Schmerzen in den linken Arm dazu. Meinen Ärztemarathon erzähle ich mal besser nicht, da reicht hier der Platz nicht aus. Hatte Glück mit einem Arzt, der hat durch Akkupunktur die Herzsystolen und die ausstrahlenden Schmerzen wegbekommen. Aber selbst Heute plagt mich immer noch in regelmäßigen Abständen, Druck in der Brust, Atemnot, Schwindel, Beklemmungsgefühle. Meine Freundin entblockt mich wenn es garnicht mehr geht, dass ist wenigstens kurzfristig eine Erlösung. Es ist furchtbar, ich kann keinen Sport richtig machen weil ich dann manchmal das Gefühl habe zu ersticken. MRT und Röntgen lassen nichts erkennen. Komisch ist auch, dass ich manchmal Zeiträume habe wo es geht und dann kommt es irgendwann immer wieder und macht mich fertig. Vorallem die linke Seite, der Wirbelsäule, also gefühlt die Wirbel, die direkt hinter dem Herzen sind, ist die Stelle, die ich meine . Ich bin echt verzweifelt und weiß nicht mehr was ich noch machen soll um das je wieder los zu werden, bin deshalb für jeden qualifizierten Ratschlag dankbar. Vielen Dank im Vorraus.

...zur Frage

Was kann den Ischiasnerv reizen?

Ich habe öfter Probleme mit dem Ischiasnerv. Ich weiß ich muss damit zum Arzt, möchte mich aber mal vorher schlau machen, was die Ursache sein kann. Habe das eigentlich immer mal wieder, im Winter öfter als im Sommer (Klimaabhängig). Schmerzen ziehen in die Leiste und bis ins Bein. Kann das an meinem verkürzten Bein liegen? Ich weiß viele Menschen haben das, aber es fällt bei mir schon bei Hosen echt auf.

...zur Frage

Allergie nur in der Stadt?

Hallo :)

Also, mein Problem begann diesen Sommer. Ich hab immer öfter gemerkt, dass mir beim oder nach dem Joggen die Nase läuft, irgendwann wurde es dann heftiger mit juckenden Augen und allem. Ich wohne hier in einer Großstadt in NRW, aber wir fahren jedes Jahr zum Urlaub nach Mecklenburg-VP, in ein kleines Dorf auf dem Land. Dort waren sofort sämtliche Beschwerden weg, und ich fühlte mich fit wie ein Turnschuh. Naja, kaum waren wir zurück, fing es aber schon wieder an... Die Frage ist jetzt, ist es eine Allergie, oder nur irgendeine Unverträglichkeit gegen Abgase (jetzt sind die Beschwerden übrigens wieder weg)? Oder ist die Pollenzusammensetzung in MV einfach ganz anders als hier? :D Ich zögere, mit diesem Problem zum Arzt zu gehen, weil ich mich bald bei der Bundeswehr bewerben wollte, und befürchte, deswegen ausgemustert/abgewiesen zu werden.

Danke für jede Antwort!

LG

...zur Frage

Spätfolgen Adduktorenzerrung?

Ich habe mir vor langer Zeit (etwa 2 Jahre) mal beim Fußball eine Adduktorenzerrung zugezogen. Das wurde ganz normal behandelt mit Kälte, Salbe und Ruhe. Aber ich habe immer öfter das Gefühl, dass sich die Seite nicht wieder richtig regeneriert hat, ich habe immer wieder, z.B. wenn es kalt ist, leichte Schmerzen. Ist es möglich, dass das Spätfolgen der Zerrung sind? Was kann ich da tun?

...zur Frage

Warum pustet er vor sich hin?

Mein Vater ist 91 und im Pflegeheim. Dement ist er laut Aussage unseres Hausarztes nicht. Er sitzt allerdings im Rollstuhl und hat einen Dauerkatheder. Seit einigen Wochen beobachte ich, dass er fast ununterbrochen vor sich hin "pustet" und auch öfter komische Hustenanfälle hat. Woran kann das liegen? Zu trinken erhält er ausreichend. Er sagt aber oft, ihm sei nicht gut. Weitere Erklärungen kann er leider nicht abgeben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?