Atemnot durch Antibiotikaunverträglichkeit?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, bei einer schweren Medikamentenallergie kann es durchaus zu lebensbedrohlichen Zuständen kommen; gerade bei Antibiotika wird das auch immer!! im Beipackzettel aufgeführt. Bei neuen Medikamenten lese ich immer diesen Zettel durch, kann ich nur jedem empfehlen. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gerdavh 14.04.2014, 08:54

Eine Allergie gegen Antibiotika kann als Sofortreaktion auftreten in Form von Schleimhautschwellungen, Niesen, Husten, Atemnot, Kreislaufbeschwerden und anaphylaktischem Schock.

1

Was möchtest Du wissen?