Atemnot / Schwer Luft bekommen / Heraussetzer?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zu viel/süß/fett gegessen, zu viel getrunken, zu unregelmäßig gelebt?

Leg dich flach hin, komm zur  Ruhe und versuche ganz regelmäßig und ruhig zu atmen. Erst in den Bauch hinein, dann in die Brust und dann in die oberen Lungenzipfel (da wo die Hosenträger über die Schultern fallen), dann den Atem 10 Sekunden anhalten und langsam ausatmen. 

Versuche es 30 Mal hintereinander zu machen. Wenn du es jeden Tag schaffst, dann wirst du dir sehr gut helfen. 

Dieser Druck genau in der Mitte der Brustwirbel, dort wo es in das Weiche Gewebe vom Bauchraum übergeht, deutet auf den Magen hin. Es ist der sogenannte Magenpunkt. 

Halte dich mit den kulinarischen Genüssen zurück und iss mäßig und einfach. Damit entlastest du dich zusätzlich.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?