Asthmatiker aber keine Diagnose schriftlich?

4 Antworten

Hallo,

du hast doch einen Hausarzt oder? Du brauchst nur ein Schreiben, welches recht formlos ist. Dein Hausarzt muss nur bestätigen, das du zur Impfung berechtigt bist, mehr nicht. Keine Diagnose, wie Asthma, denn es gilt immer noch die Schweigepflicht. Mein Mann hat neben Asthma und ständig mehr werdenden Erkrankungen auch nur so ein Schreiben erhalten, welches nicht einmal beim Termin angeschaut wurde. Auch bei unserer Tochter war es so. Einen Rat würde ich dir trotzdem zur Sicherheit geben. Ich weiß nicht welchen Impfstoff du erhältst, auf jeden Fall das Asthma ansprechen.

Also bitte nicht kompliziert denken, sondern den Hausarzt kontaktieren und er wird dir helfen.

Alles Gute für die Impfung und liebe Grüße

Ein Attest hat keine Diagnose, wird sie verlangt, musst du deinen Arzt von der Schweigepflicht entbinden. Er darf nur die Notwendigkeit bescheinigen, z.B. wegen chronischer Krankheit. Aber ein Attest entbindet den Arzt nicht von der Schweigepflicht.

Und wo bekomme ich das dann her? Der zettel den ich bekommen hab sagt "Nachweis der Zugehörigkeit zu einer der priorisierten Gruppen" man sagte mir das damit die diagnose gemeint ist.

0
@JLeuchtenberg

Sage deinem Arzt, dass du mit der Krankheit ein Attest brauchst. Den Grundsätzlich gehen fremde Leute deine Krankheit nichts an. Auch nicht ein anderer Arzt, der dich speziell wegen dieser Krankheit nicht behandeln soll. Darum musst du den Arzt ganz speziell darauf hinweisen, dass er es in sein Attest schreibt. Auch könntest du mal wegen der Impfung deinen Hausarzt fragen. Denn grundsätzlich geht einem anderen Arzt einem deine Krankheiten nichts an. Das ist nur, wenn ein Facharzt oder das Krankenhaus gebraucht wird. Gebe deinem Arzt deine Nachricht als Brief, dass er danach das Attest schreiben kann.

0

Ein Attest über eine chronische Erkrankung vom Hausarzt reicht völlig aus !

Die Impfung mit AstraZeneca und Johnson wurden frei gegeben. Jeder kann sich jetzt zur Impfung anmelden.

Ich bin für eine Moderna impfung angemeldet

0

Die EU hat den Import von AstraZeneca gestoppt. So werden in Deutschland nur die Reste noch aufgebraucht. Schuld waren unzuverlässige Lieferungen und trotz ausreichender Liefermenge die nicht Einhaltung der Verträge. Darum würde ich mich mit AstraZeneca nicht impfen lassen, da die zweite Impfdosis nicht garantiert ist.

1

Was möchtest Du wissen?