Asthma nach nnh-op

1 Antwort

Hallo Julia,

Du schreibst sehr viel über Ärzte udgl. . Die Frage ist aber auch was tust Du um das Problem zumindest zu mildern? Ich hatte ein ähnliches Problem es hat nach der OP hat es ordentlich geblutet wie auch immer ich habe einige Zeit gut durch die Nase Luft bekommen.

Du schreibst nichts von einer Nasendusche, einem Inhalator (z.B. Sole). udgl. . Zur Not kann man auch wie bei Oma inhalieren. Also Schüssel heißes Wasser Kamillan oder etwas dergleichen rein Handtuch drüber und Kopf unter das Handtuch.

Das heißt es reicht nicht Asthmaspray udgl. zu nehmen. Damit kannst Du versuchen den Schleim der da wahrscheinlich etwas festsitzt eine Etage höher etwas zu lösen. Was Du zum Inhalieren nimmst ob Salz oder etwas anderes halt einmal in der Apotheke nachfragen.

Ich habe inzwischen wieder einen Dauerschnupfen, dass heißt ich hole eigentlich nur Luft durch den Mund. Wenn Du vor der OP ein ähnliches Problem gehabt hast kann es schon zu solchen Problemen kommen. Also versuche einmal etwas ob das eine Nasendusche ist - eine Inhalator- oder auch auch einen Rotlichtlampe...

VG Stephan .

Was möchtest Du wissen?