Asthma: Ist Nordsee besser als Mittelmeer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich bin schon seit vielen Jahren Asthmatikerin. Ob Mittelmeer oder Ost-Nordsee kommt immer auch auf die Jahreszeit an. Ich persönlich finde es gibt nicht schlimmeres für einen Asthmatiker als sich noch eine Erkältung zu holen. Die Strände im Norden von Deutschland sind windig und wenn auch im Winter wild romantisch so kann man sich hier leicht eine Grippe holen. Am Mittelmeer klettern laut mittelmeer.org/ selbst im Winter die Temperaturen vielerorts über 20 Grad. Ich persönliche finde es gerade in den Wintermonaten am Mittelmeer besser. Die salzige Luft, welche uns besser Atmen lässt hast du aber an beiden Orten.

Gruß Biggi

Hallo, Das kommt darauf an ob noch Allergien eine Rolle spielen. Ist eine allergie gegen Hausstaubmilben oder eine Pollenallergie der Auslöser für das Asthma ist ein Aufenthalt im trockenen Süden ( Mittelmeer)oder in den Bergen ( ab 1200 Meter Höhe)ratsamer da diese dort vorhandene Luft besser ist.

Aufenthalte an der See fördern die Hausstaubmilbenallergie da diese die feuchte Luft lieben!

Meiner Tochter geht es nach einem urlaub im Süden am Meer total super und wir haben so schon einen Infektarmen Herbst gehabt.

Das gute gegen Asthma ist wohl das Reizklima, die jodjaltige Luft, der viele Wind. Das hat man nicht am Mittelmeer.

Was möchtest Du wissen?