ASS oder Aspirin ab 65 Jahre nicht mehr verwenden , warum?

2 Antworten

Vorsicht!!!! Es gibt ASS 500mg- gegen Kopfweh- das muss man im hohen Alter nicht meiden, kann man aber. ASS 100mg -um das Blut zu verdünnen- das bekommt fast jeder verschrieben. Dazu muss man nur alt genug werden ;) Es ist also falsch zu sagen ab dem und dem Alter kein ASS mehr!

Es kommt darauf an ob du es nur profilaktisch einnimmst oder ab eine Erkrankung vorliegt. Das Risiko sollte man bei einem Kardiologen bestimmen lassen .

Sind Depressionen auch dauerhaft heilbar?

Ich möchte dazu sagen,das ich nicht betroffen bin,mich aber seit einiger Zeit darüber Gedanken mache. Ist eine dauerhafte Heilung überhaupt möglich? Wie hoch ist das Risiko eines Rückfalles,vor allem,wenn die Erkrankung in einem noch sehr jungem Alter auftritt?Was ist unter einer chronischen Depression zu verstehen?

...zur Frage

Warum bekommt man oftmals im Alter Bluthochdruck und Alterszucker?

Gerade komme ich - bisher kerngesund - von einer Generaluntersuchung durch meinen Hausarzt. Er stellte bei mir Alterszucker und erhöhten Blutdruck fest, den man nach seiner Aussage oft im Alter bekommt. Warum eigentlich?

...zur Frage

Ab welchem Alter können Kindern die Mandeln entfernt werden?

Mein kleiner Sohn spricht sehr wenig und hat auch Schluckbeschwerden, weil seine Mandeln extrem groß sind und fast den ganzen Rachenraum einnehmen. (Das weißt ich von seinem Kinderarzt.) Ich habe die Befürchtung, dass er nicht richtig reden lernen wird, wenn er weiterhin diese Beschwerden beim Reden und Schlucken haben wird. Kommt für ihn schon eine Mandelentfernung in Frage? Ich habe nämlich gehört, das die OP gerade für kleine Kinder nicht gemacht wird, weil die Risiken zu hoch sind. Ab welchem Alter kann die OP gemacht werden?

...zur Frage

Ab welchem Alter kann man Kinder mit ins Krankenhaus nehmen?

Meine Mutter liegt gerade im Krankenhaus (nichts Schlimmes, gottseidank) und mein kleiner Sohn (3) möchte seine Oma gerne besuchen.

In meinem Bekanntenkreis raten mir aber alle Mütter ab, sagen, ein Krankenhausbesuch sei für so ein kleines Kind viel zu gefährlich (wegen dieses Krankenhauskeimes). Stimmt das, ist das Risiko wirklich so hoch? Ich möchte meinen Sohn natürlich nicht unnötigen Gefahren aussetzen, auf der anderen Seite wünscht er es sich so sehr, seiner Oma Blumen ins Krankenhaus bringen zu können ... was soll ich tun?

...zur Frage

Warum soll man bei Zahnschmerzen keine Daunendecke nehmen?

Ich habe immer von meiner Großmutter gehört, dass man bei Zahnschmerzen keine Daunen und Federbetten verwenden soll, sondern lieber eine Wolldecke nehmen soll, ist da was dran, wenn ja, wieso ist das so?

...zur Frage

Ist eine Szintigrafie unangenehm? Tut es weh? Was ist mit dem Kontrastmittel?

Ich habe einen Termin zur Szintigrafie bekommen, um zu schauen ob mit meiner Schilddrüse alles in Ordnung ist. Da bekommt man ja so weit ich weiß auch ein Kontrastmittel. Ich habe gehört darauf kann man auch allergisch sein, wie hoch ist da das Risiko? Und ist die Untersuchung unangenehm oder schmerzhaft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?