Aspartam, Kaugummi

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Von den gängigen Kaugummis mit künstlichen Süßstoffen wie Aspartam oder Saccharin Natrium kann ich dir nur gänzlich abraten.

Es ist wirlich nicht einfach, was Gescheites zu finden, was die Kaugummis betrifft. Sogar Kinderkaugummis werden mit dem bedenklichen Süßstoff in Unmengen angeboten.

Ich persönlich bestelle sie mir im Internet, z.B. Miradent Xylitol, bei der Versandapotheke Apotal. Die gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Eine Alternative wären noch die Greenpeace Kaugummis, damals konnte man die direkt über die Seite WWF Greenpeace bestellen. Sind auch ohne bedenkliche Süßungsmittel.

Hallo,

Ich weiß das Aspartam sogar Hirntumore begünstigen soll,da würden mich Magenprobleme nicht wundern.

Du solltest mal für ein paar Tage keine Säurebildende Nahrung zu dir nehmen.Nur leichte Kost und Kamillentee.

Nicht rauchen und kein Alkohol und auch kein Stress,dann sollte es besser werden.

Ansonsten bitte zum Arzt gehen und abklären lassen.

Gute Besserung wünscht dir Bobbys :)

Hallo Vanille19,

kann es auch sein, dass du beim Kaugummi kauen zuviel Luft schluckst und daher Bauchschmerzen hast? Trink doch am besten Kamillentee, das beruhigt den Magen. Vielleicht gehst du auch morgen zum Hausarzt und steigst auf einen anderen Kaugummi um.

Alles Gute!

achte auf basische Ernährung und lass alles mit Süssstoff weg. Wirklich alles.

Apartam ist in Süßstoff der auch in Cola light drinnen ist. Die Menge macht das Gift. Ich bekomme davon immer Kopfschmerzen, aber da reagiert jeder Körper anders und viele eben gar nicht.

Ja, wenn Du googlest, siehst du, daß Aspartam kreuzgefährlich ist; ich würde alle Mittelchen, die aspartambehaftet sind, meiden.

Was möchtest Du wissen?