Arzt Termin Schule? Hingehen???

5 Antworten

Ich glaube auch wie meine Vorschreiber geschrieben haben, das du noch hättest zur Schule gehen müssen, es kommt dabei auch auf den Lehrer an, ab er das als Schwänzen ansieht, Du kannst aber auch zur Sicherheit von deinen Eltern noch eine Entschuldigung mitnehmen. Wenn du ein guter Schüler/in bist wird er es akzeptieren.

Ich glaube auch, dass du nach deinem Arzttermin hättest zur Schule gehen müssen. Wie Gerda gesagt hat, der Termin ging ja nurr 40 min. Aber wenn es dir wirklich nicht gut geht, dann schreiben deine Eltern dir bestimmt noch eine Entschuldigung.

Hallo, das gilt als Schwänzen. Der Arzt hat Dir ja bestätigt, dass Dein Termin nur 40 Minuten in Anspruch genommen hat. Wenn Du jetzt einfach zu Hause bleibt, obwohl Dir nichts fehlt, kann Dein Lehrer diesen Tag als unentschuldigtes Fehlen im Zeugnis eintragen. Solltest Du Dich wirklich nicht gut fühlen, brauchst Du eine zusätzliche Entschuldigung Deiner Eltern. Grüße Gerda

Ist Bewegungsmangel schuld an meinen Herzaussetzern?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt und habe Herzstolpern bzw. es setzt aus. Ich war auch schon beim Kardiologen vor paar Monaten aber da hatte ich noch nicht das Herz aussetzen sondern Herzstechen und das hab ich auch immer noch aber das soll von der Pubertät kommen weil ich VIEL zu schnell wachse. Und wegen diesen Herz ausetzern habe ich auch mal einen Arzt gefragt ob das schlimm ist und sie meinte so ja wenn du den ganzen Tag nur Zuhause sitzt ist das normal. Es stimmt auch ich sitzt nur Zuhause und heute war wieder Schulanfang ich bin heute so um 3-4 Uhr morgens ins Bett gegangen (Ich gehe immer so spät ins Bett) und bin so um halb 9 aufgestanden und bin dann zu Schule gegangen und dann lief ich schnell und dann hat mein Herz alle 30 sekunden ausgesetzt! und als ich wieder aufgehört habe mit laufen bzw. mich beruhigt habe dann ging es wieder weg ist das jetzt schlimm oder muss ich jetzt zum Arzt gehen obwohl mein Herz gesund ist? Danke für Antworten würde mich sehr freuen

...zur Frage

Wie soll ich meiner Lehrerin von meinem Essverhalten erzählen?

In meiner Schule gibt es eine sehr nette Lehrerin, die mich durch alle Probleme begleitet und mir zur Seite steht und sie ist Vertrauenslehrerin. Ihr und anderen Lehrern ist aufgefallen, dass ich auffällig dünner geworden bin. Ich habe mehr als 15 kg abgenommen. Insgesamt haben mich schon drei Lehrer darauf angesprochen aber ich habe nie etwas dazu gesagt, weil ich sie nicht anlügen wollte. Ich glaube, dass sie es mir angemerkt haben. Sie vermuten, dass ich magersüchtig werde oder bin, weil ich nur noch sehr wenig esse und viele anzeichen zu erkennen wären. Mir ist immer kalt, ich kann mich nur sehr schwere konzentrieren, ziehe mich von meinen Freunden zurück und vermeide Treffen, bei denen wir etwas essen, wiege mich jeden Tag und achte sehr darauf, dass ich mich ausschließlich gesund ernähren. Und letztens war mir in ihrem Unterricht sehr schwindelig, so dass ich erstmal nach draußen an die frische Luft musste. Und auch da wusste sie, dass ich den ganzen Tag nichts gegessen und getrunken habe und sie hat sehr darauf geachtet, dass ich genügend trinke. Ich meine, ich weiß ja, dass mein Essverhalten nicht normal ist aber bin ich Magersüchtig? Wie kann ich ihr davon erzählen? Ich möchte sie auch nicht nerven, da wir fast jede Woche Gespräche führen und sie hat so sicher auch genug zu tun.

...zur Frage

Werde im Bio Unterricht fast ohnmächtig!

Hallo Freunde. Ich bin neu hier im Forum und habe mich hier angemeldet weil ich mich nur in einem Forum in dem ich anonym bin traue über mein Problem zu reden! Seit einigen wochen haben wir wieder Biologie Unterricht in der Schule (10. Klasse) und wie sollte es auch anders sein, wir haben Sexualkunde. Nun ist das keineswegs schlimm das Problem ist einfach nur das wärend mein Lehrer erzählt wie sich ein Baby im Körper der Frau bildet mir so schlecht wird das ich ohnmächtig werde und einfach zusammenbreche! Das ist jetzt schon einmal passiert und heute war ich kurz davor! Ich verstehe nicht was mit mir los ist! Ich habe angst vor dem nächsten Bio Unterricht! Sonst stimmt alles mit mir! Ich schaue vaginal fixierte Pornos, ich habe keine abneigung gegenüber Frauen, und auch sonst ist alles wie es halt bei einem heterosexuellen jugendlich sein sollte! Nur sobald man mir erzählt wie der Sammen des Mannes die Eizelle der Frau gerührt und ein Baby zustande kommt geht bei mir nichts mehr. Mir wird erst schwarz vor augen und dann bin ich auch schon weg. Ich verstehe nicht wieso das passiert. Sonst war Sexualkunde kein Thema für mich, mir wurde nie schlecht oder so was. Nur jetzt aufeinmal! Ich habe angst mit jemandem darüber zu sprechen weil ich angst habe das man mich für Schwul hält. Was mich nicht stören würde weil ich selbst wenn ich Schwul wäre es jederzeit zugeben würde. Ich habe meinen zusammenbruch bis jetzt immer auf zu geringen Blutdruck geschoben. Aber wenn das nochmal im Biounterricht geschiet kauft mir das auch keiner mehr ab. Ich bin am ende, ich weiß nicht was mit mir los ist! Ich hoffe ich bekomme hier einen guten Ratschlag. Bitte bitte helft mir. Und wenn euer Rat ist ich soll zum Arzt gehen. Ich freue mich über Jede Hilfe. Schönen und angenehmen Abend noch :)

...zur Frage

Schwitzen wenn einem kalt ist? (Achseln)

Hallo! Ich habe jetzt schon seit einiger Zeit bemerkt, wenn ich in der Schule bin, dass ich dann mitten im Unterricht anfange zu schwitzen, obwohl ich eigentlich nicht irgendwie nervös oder aufgeregt bin. Mir ist dann auch immer kalt (Im Klassenraum sind zwar Heizungen an, aber ich sitze halt weiiiter weg). Was kann ich gegen dieses Kaltschwitzen machen? Und wegen dem Blutdruck, meiner ist schon immer sehr niedrig gewesen. Kann das auch davon kommen? Was würdet ihr empfehlen was ich gegen dieses 'Kaltschwitzen' machen kann? (Zuhause kommt das nie vor!) Hoffe schnell auf eure Antworten.

...zur Frage

Warum muss ich dauerhaft aufs klo?

Ich bin gerade mal 15(Mädchen) und fühle mich wie eine alte Oma, weil ich ständig auf die Toilette muss zuhause ist das nicht so schlimm, aber wenn ich in der Schule sitz ist das hinderlich weil ich mich deswegen auch nicht konzentrieren kann.

Ich geh dann meistens aufs Klo, aber egal was ich danach mach innerhalb von 5min bekomm Ich wieder diesen Druck, aber nicht normal so das ich es noch eine stunde aushalten könnte nein ich kann es kaum noch halten, aber ich kann ja nicht dauerhaft aufs Klo sitzen und zu Hause bleiben will ich deswegen eigentlich auch nicht

Hat da jemand einen Rat, weiss vielleicht sogar jemand was das sein könnte.

Ich wollte nämlich gern mal wieder ganz normal im Unterricht sitzen ohne Probleme

Liebe Grüße

...zur Frage

chron. Gastritis

Danke an alle die mir gesagt haben ich hätte psychische Probleme aufgrund meiner Bauchschmerzen, Übelkeit, Schwindel, ängste.

Dabei habe ich eine chronische Gastritis schon seit 2 Jahren und war nur bei dummen àrzten die nicht spezialisten waren und nur geld abzogen.

Mängel, Infektion habe ich wie gesagt keine.

Jetzt ist das Problem, dass sogar schon meine Leber entzündet ist und ich eine Diät halten muss, woraus Kreislaufprobleme erstehen, da ich zu wenig esse.

Und dieser Hunger bringt mich um. Jede 2h muss ich was essen sonst fall ich in Ohnmacht(Zittern, Schwindel, Bauchweh), aber nach dem essen tut mein Bauch ziemlich weh, manchmal muss ich schreien, so stark tut er weh :-(

Er tat auch schon vor 2 Jahren weh, aber nicht so stark. Und in den Sommerferien, genau im Urlaub hat es sich entzündet und mir war ständig übel, konnte nix essen.

Jetzt muss ich eine Magengeschwür-Diät einhalten(mein Leben lang, keine Schokolade mehr)

Jetzt die Frage, wie soll ich bitte schön zur Schule gehen??? Er tut ja zuhause jede 2h weh. Der Hausazt sagt er kann mich leider nicht krankschreiben. Und eben dieser Hunger, er selber sagt, dass ich jede 2h essen muss, was ich im Unterricht nicht darf und wenn der hunger kommt, dann muss ich essen oder ich falle um.

Was soll ich machen? Meine Lehrer sind verständnislos. (wie ich gesehen habe, bei meiner grippe letztes Mal)

ausserdem, wenn es nicht die Infektions-Gastritis ist, was kann dann der grund sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?